Korallenfingerlaupfrösche (Haltung)




Korallenfingerlaupfrösche (Haltung)

Beitragvon Der leo » So 21. Okt 2012, 23:31

:sdf: Hallo ich hatte bis jetzt nur 4 Rotschenkel Fleckenfrösche (Kassina maculata) die sich sehr gut halten lassen
jetzt kamm ich auf die idee mir 2 korallenfinger Laupfrösche zu kaufen Meine frage ist jetzt könnte ich die zwei in einen terrarium von einer grösse 45x45x60 halten ?? Würde mich über Nachrichten freuen Lg Rene´ :sdf:
Der leo
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 11:18
Geschlecht: Männlich

von Anzeige » So 21. Okt 2012, 23:31

Anzeige
 

Re: Korallenfingerlaupfrösche (Haltung)

Beitragvon luxemburger » Mo 22. Okt 2012, 16:35

Hallo,
Ich hatte auch eine Zeit lang 2 kleine Korallenfinger und wenn du sie artgerecht hällst du fütterst nutzen die auch schon im jungen Alter das ganze Terrarium und deshalb würde ich die empfehlen später ein grösseres Terrarium zu kaufen, da die eben ziemlich gross werden :wink:
Also dein Terrarium reicht nur zur Aufzucht. Für erwachsene Tiere, wäre dies die absolute Mindestgrösse :?
Liebe Grüsse :12:
luxemburger
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 392
Registriert: Do 5. Nov 2009, 11:12
Wohnort: Lannen
Geschlecht: Männlich

Re: Korallenfingerlaupfrösche (Haltung)

Beitragvon Der leo » Mo 22. Okt 2012, 18:37

okay danke du hast mir echt geholfen ich kenn mich jetzt nur mit den kleinen frosch arten aus wie meine kassina maculata oder meine andere riedfrösche
:123:
Der leo
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 11:18
Geschlecht: Männlich

Re: Korallenfingerlaupfrösche (Haltung)

Beitragvon luxemburger » Mi 24. Okt 2012, 15:44

Hallo,
kein Problem. Für dein 45x45x60cm Terrarium würde ich dir Hyla cinerea empfehlen, da du diese immer in deinem Terrarium lassen kannst und sie wegen ihrer (kleineren) Grösse weniger Dreck machen. Das hat den Vorteil das du das Terrarium nicht so steril und übersichtlich einrichten muss. Somit kannst du dir auch ein schönes, natürliches Terrarium mit Pflanzen einrichten :wink:
Nebenbei sind sie generell sogar günstiger :roll: :mrgreen:
luxemburger
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 392
Registriert: Do 5. Nov 2009, 11:12
Wohnort: Lannen
Geschlecht: Männlich

Re: Korallenfingerlaupfrösche (Haltung)

Beitragvon Der leo » Mi 24. Okt 2012, 21:33

das sind doch die amerikanischen laupfrösche ne ? danke für den rat werde ich mir mal dursch den kopf lassen :D :D
:123:
Der leo
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 11:18
Geschlecht: Männlich

Re: Korallenfingerlaupfrösche (Haltung)

Beitragvon luxemburger » Do 25. Okt 2012, 15:37

Ja genau :wink: Kein Problem :mrgreen:
luxemburger
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 392
Registriert: Do 5. Nov 2009, 11:12
Wohnort: Lannen
Geschlecht: Männlich


Zurück zu Amphibien

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron