Aussergewöhnliche Tiere fürs Aquarium? (Nichtfische)




Aussergewöhnliche Tiere fürs Aquarium? (Nichtfische)

Beitragvon Chrescht » Di 24. Nov 2009, 17:53

Hallo,

hier sind ja einige Aquaristikexperten angemeldet und ich möchte gerne wissen welche Tiere es ausser "0815" Fischen , Garnelen und Krebse fürs Aquarium gibt?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, da ich im Interenet nicht viel finde...

LG
Chrescht
Benutzeravatar
Chrescht
Freak
Freak
 
Beiträge: 1309
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 01:00
Geschlecht: Männlich

von Anzeige » Di 24. Nov 2009, 17:53

Anzeige
 

Re: Aussergewöhnliche Tiere fürs Aquarium? (Nichtfische)

Beitragvon Jeymann » Mi 25. Nov 2009, 18:32

Was tut man denn in ein Aq ausser Fische/Krebse/Garnelen ^^
Nuja, mir fallen jetzt noch Frösche ein ^^ Also spezielle AqFrösche ^^
Mfg Jeymann
._. Bu,
erschreckt?
Jeymann
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 65
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 20:46
Wohnort: Zolwer

Re: Aussergewöhnliche Tiere fürs Aquarium? (Nichtfische)

Beitragvon Gast » Do 26. Nov 2009, 17:40

Also es gibt eine Menge Fische, die überhaupt nicht 0815 sind. Ich pflege beispielsweise einen Schlangenkopffisch von etwa 55 cm (channa marulius). Natürlich braucht man das dementsprechende Becken; meins fasst 840 l.
Es gibt aber auch kleine Snakeheads (um die 20 cm), z.B. channa bleheri, channa stewarti. In Luxemburg schwer zu finden, aber ich gehe mindestens einmal jährlich nach Duisburg zum ZooZajac. Dort gibt es Fische, von denen man nicht mal zu träumen wagt.
Interessant sind auch Paludarien mit verschiedenen Krabben.
Einige Flusskrebse sind interessant. Ich hab da z.B. einen cherax "blue moon". Im Geschäft X um die 40 EUR, in Duisburg auf der Zierfischmesse bekam ich den vom Züchter für 12 EUR.

Ich persönlich liebe Raubfische, ob gross oder klein. Guppys & Co. sind ja ganz nett, für mich eher Futterfische für meine Räuber! :wink:

Ich finde es aber auch faszinierend, sich mit Kampffischen zu beschäftigen.
Im Bereich "Welse" kann man sich auch schnell reinsteigern. L-Welse können recht teuer sein, aber wunderschön.

Was sind denn für dich so 0815-Aquarientiere?
"If we can touch people about wildlife, then they wanna save it." (Steve Irwin R.I.P)
Benutzeravatar
Gast
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:49
Wohnort: Kehlen
Geschlecht: Männlich

Re: Aussergewöhnliche Tiere fürs Aquarium? (Nichtfische)

Beitragvon Gast » Do 26. Nov 2009, 19:12

Da fällt mir gerade ein: Ich hab auf youtube mal durch Zufall ein sehr aussergewöhnliches Aquarientier gesehen: die Fühlerschlange! Es handelt sich scheinbar um ein asiatisches Reptil, welches das Wasser kaum verlässt und sich natürlich von Fischen ernährt. Ich stell mir die Haltung dieser Schlange recht kompliziert vor, aber in Deutschland scheint es einige "Verrückte" zu geben, die dieses Tier pflegen.
"If we can touch people about wildlife, then they wanna save it." (Steve Irwin R.I.P)
Benutzeravatar
Gast
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:49
Wohnort: Kehlen
Geschlecht: Männlich

Re: Aussergewöhnliche Tiere fürs Aquarium? (Nichtfische)

Beitragvon Jeffrey » Do 26. Nov 2009, 19:31

Reptil?... hmmm

Also wenn das wierklich ein Reptil ist und keine Amphibie, dann hab ich soeben mein nächstes Tier rausgesucht,..
Glaube aber eher dass es eine Amphibie ist, werde mal nachsuchen ;)

LG

Jeffrey
Benutzeravatar
Jeffrey
Experte
Experte
 
Beiträge: 544
Registriert: Di 1. Sep 2009, 20:02
Wohnort: Pontpierre in Luxemburg
Geschlecht: Männlich

Re: Aussergewöhnliche Tiere fürs Aquarium? (Nichtfische)

Beitragvon Gast » Fr 27. Nov 2009, 01:10

Nee, es ist wirklich eine Schlange. Latein: Erpeteon tentaculatum.
Google mal. Wirklich faszinierend.
"If we can touch people about wildlife, then they wanna save it." (Steve Irwin R.I.P)
Benutzeravatar
Gast
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:49
Wohnort: Kehlen
Geschlecht: Männlich

Re: Aussergewöhnliche Tiere fürs Aquarium? (Nichtfische)

Beitragvon Jeffrey » Fr 27. Nov 2009, 17:59

Wow, eine Wassertrugnatter 0.0

Bin echt überrascht,...
werde mir das mal überlegen,... ;)

LG

Jeffrey
Benutzeravatar
Jeffrey
Experte
Experte
 
Beiträge: 544
Registriert: Di 1. Sep 2009, 20:02
Wohnort: Pontpierre in Luxemburg
Geschlecht: Männlich

Re: Aussergewöhnliche Tiere fürs Aquarium? (Nichtfische)

Beitragvon Chrescht » Fr 27. Nov 2009, 20:10

Hallo,

sie Schlange wäre nicht so mein Ding:S

Ich hätte so gerne ein Meerwasser AQ aber das ist mir im Moment doch zu teuer und umständlich. Dennoch faszinieren mich die angebotenen Tiere in der Meerwasseraquaristik sehr! Seepferdschen find ich sehr interessant, desweiteren wäre so ein Quallenbecken auch interessant, aber die sterben sobald sie das Glas oder den Boden berühren... Ich habe mal darüber gegoogelt und herausgefunden, dass man da solche runde Becken braucht um so eine Art Strudeleffekt zu erzeugn, dadurch werden Berührungen mit dem Glas / Boden vermieden.

Betta Splendens sind auch sehr interessante Tiere, ich hatte schon mehrere und auch schon gezüchtet, ist mir auf Dauer doch sehr kostenintensiv! Dennoch sind sie meine absoluten Lieblinge in der Aquaristik;) Deswegen halte ich auch einen wunderschönen Bock:)

LG
Chrescht
Benutzeravatar
Chrescht
Freak
Freak
 
Beiträge: 1309
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 01:00
Geschlecht: Männlich

Re: Aussergewöhnliche Tiere fürs Aquarium? (Nichtfische)

Beitragvon Gast » Sa 28. Nov 2009, 13:40

In der Meeresaquaristik kenne ich mich leider nicht gut aus, obschon ich es seeeehr interessant finde (ich tauche auch sehr gern im Roten Meer).
Ich hab mal im Fernsehn gesehn, dass es eine Quallenart gibt, die permanent "kopfüber" am Grund liegt (kein Witz). Ich verstehe allerdings nicht, wie man sich dafür so richtig begeistern kann...
Ein privates Quallenbecken, ... ich glaube die kannst du an einer Hand abzählen, das ist äussert kompliziert. In Zoos werden die oft in einer hohen Wassersäule gehalten, welche ständig eine Strömung aufweist.
"If we can touch people about wildlife, then they wanna save it." (Steve Irwin R.I.P)
Benutzeravatar
Gast
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:49
Wohnort: Kehlen
Geschlecht: Männlich

Re: Aussergewöhnliche Tiere fürs Aquarium? (Nichtfische)

Beitragvon Jeffrey » Sa 28. Nov 2009, 14:09

Ein Freund von mir hat so ein Nanoriff,...
sieht echt klasse aus,...
leider auch ziemlich teuer,..

LG

Jeffrey
Benutzeravatar
Jeffrey
Experte
Experte
 
Beiträge: 544
Registriert: Di 1. Sep 2009, 20:02
Wohnort: Pontpierre in Luxemburg
Geschlecht: Männlich

Re: Aussergewöhnliche Tiere fürs Aquarium? (Nichtfische)

Beitragvon pant90 » Fr 16. Apr 2010, 10:28

Hey,
Also ich habe Stachelaale die sind ziemlich außergewöhnlich und nicht jeder hat solche :-)
Zum Thema Meerwasseraq ihr habt recht ist recht teuer aber man kann es auch im kleinen halten so 80 l Becken da kann man schon 3 lebende Steine reinpacken die eh schon voller Seesterne hängen dann kann man Anemonenfische reintun ( allerdings keine echten Anemonen denn wenn die nicht richtig gehalten werden verseuchen sie das ganze Wasser) dann kann man noch ziemlich farbige und lustige Garnelen reintun. Da ist man dann so rund gerechnet bei 350 € vorrausgesetzt man hat das aq bereits. Und die Osmoseanlage ja ok auch noch mal 300 €.
Bei Quallen ist es nicht ganz richtig dass das gesamte Aq eine Strömung brauch schliesslich müssen die Tiere auch mal ihre Ruheminuten haben. Es gibt ein spezielles Quallenaq von dem ich weiß. Es hat eine ovale Form und ist mit 1900€ auch nicht gerade ein Schnäppche. Zudem muss man bei Quallen bedenken, dass diese nur eine Lebensdauer von etwa 3 Monaten haben. Was bedeutet ständig Nachschub holen soweit ich weiss ist der Einzige der welche besorgen kann hier in Luxemburg der Besitzer des Aquaristik Ladens in Foetz. Aber auch er hat nicht viel Ahnung von Quallen daher hat er kein Becken und man müsste sie sofort nach Eintreffen abholen. Im Ganzen zu viel Aufwand für diese kurzlebigen Tierchen.

Gruss pant90
pant90
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 43
Registriert: Do 15. Apr 2010, 14:22
Wohnort: Beaufort
Geschlecht: Männlich

Re: Aussergewöhnliche Tiere fürs Aquarium? (Nichtfische)

Beitragvon luxemburger » Do 27. Mai 2010, 19:23

Jeymann hat geschrieben:Was tut man denn in ein Aq ausser Fische/Krebse/Garnelen ^^
Nuja, mir fallen jetzt noch Frösche ein ^^ Also spezielle AqFrösche ^^
Mfg Jeymann


Zwergkrallenfrösche (Hymenochirus) kannst du in ein Süsswasserbecken tun, für ein Paar mind. 25 liter, für 3 Tiere ab 54 liter, die Tiere bekommt man für 3-7 Euro fast überall. Ich finde sie sind der Knaller in meinem Aquarium! 8)
luxemburger
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 392
Registriert: Do 5. Nov 2009, 11:12
Wohnort: Lannen
Geschlecht: Männlich

Re: Aussergewöhnliche Tiere fürs Aquarium? (Nichtfische)

Beitragvon Nukular » Fr 28. Mai 2010, 13:48

hallo
also ich halte krallenfroschalbinos (die grossen also)
luxemburger wollte dich mal fragen hast du auch solche, und hast du männchen, auch von den zwergen, denn es ist mir fast unmöglich welche zu finden da die meisten geschäfte nur weibchen führen, resp sie sind noch so klein dass ich kein geschlecht erkenne -.- , würd mich mal interessieren wo du die herhast :D ich möchte gern züchten :D

und ja die krallenfrösche sind der hit :D
allerdings muss man aufpassen da viele geschäfte sie als zwerge verkaufen (besonders die albinos), obwohl es keine sind!
"Jeder macht mal Fehler, dafür gibt's doch Bleistifte mit Radiergummi!" Lenny Leonard
Benutzeravatar
Nukular
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 336
Registriert: Di 13. Apr 2010, 16:54
Wohnort: Echternach
Geschlecht: Weiblich

Re: Aussergewöhnliche Tiere fürs Aquarium? (Nichtfische)

Beitragvon luxemburger » Fr 28. Mai 2010, 15:04

Also ich habe mich noch nicht damit beschäftigt welches Geschlecht sie haben. Meine Zwergkrallenfrösche (Hymenochirus) habe ich im AQUAZOOPÊCHE für 3 Euro gekauft. Ich bin gerade dabei Zuchtaquarien vorzubereiten.
Es gibt 4 Arten Zwergkrallenfrösche:
Böttgers Zwergkrallenfrosch (H. boettgeri)
Boulengers Zwergkrallenfrosch (H. boulengeri)
Gedrungener Zwergkrallenfrosch (H. curtipes)
H. feae
Ich glaube ich habe H. boettgeri. Beim Geschäft X in der Stadt hatte ich einmal ''Afrikanische Zwergkrallenfrösche'' für 7 Euro und beim Geschäft X in der Belle Etoile bekomt man Albinos, weiss aber nicht ob das Krallenfrösche oder Zwergkrallenfrösche sind. Zwergkrallenfrösche haben haben Schwimmhäute an den Forderfüssen, im Gegensatz zu den Kf und werden nur 3-4 cm lang, Krallenfrösche werden grösser.
http://www.aquazoopeche.lu/
AQUAZOOPÊCHE SARL
67, rue J.F. Kennedy
L-9053 ETTELBRÜCK
TEL.: +352 81 71 31
FAX: +352 61 67 40
luxemburger
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 392
Registriert: Do 5. Nov 2009, 11:12
Wohnort: Lannen
Geschlecht: Männlich

Re: Aussergewöhnliche Tiere fürs Aquarium? (Nichtfische)

Beitragvon Nukular » Fr 28. Mai 2010, 15:27

Also der in der belle etoile hat ganz klar die krallenfrösche, der lateinische Name stimmt sogar (Xenopus laevis) aber die haben den falschen deutschen Namen hingeschrieben und zwar Zwergkrallenfrosch albino -.- hab schon versucht es zu erklären aber da ich den französischen Namen nicht kenne hat die Verkäuferin nicht verstanden was ich sagen wollte xD jedenfalls haben sie mir gesagt dass sie immer gemischtgeschlechtlich bestellen und nicht wissen was sie bekommen, das Poblem ist, dass ich nicht erkennen konnte welches Geschlecht es war da die frösche noch sehr klein waren...
In Ettelbruck hab ich sie nicht gesehen, ist aber auch schon ein zwei Monate her dass ich da war.
In Junglinster haben sie beide (hymenochirus und xenopus), sie haben aber nur zwergkrallenfrosch albino unterm Becken stehen, also ganz durcheinander xD Ausserdem bestellen die anscheinend nur Weibchen...
Es ist also nicht so einfach den Frosch zu bekommen den man will -.- .
"Jeder macht mal Fehler, dafür gibt's doch Bleistifte mit Radiergummi!" Lenny Leonard
Benutzeravatar
Nukular
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 336
Registriert: Di 13. Apr 2010, 16:54
Wohnort: Echternach
Geschlecht: Weiblich

Nächste


Ähnliche Beiträge

Wie richte ich mein Aquarium ein?
Forum: Anfänger
Autor: Chrescht
Antworten: 1
Meine Becken und Tiere (ALT)
Forum: Vorstellung der Becken / Terrarien / Tiere
Autor: Chrescht
Antworten: 40
Meine Tiere
Forum: Vorstellung der Becken / Terrarien / Tiere
Autor: Dim
Antworten: 34
Aquarium undicht ...
Forum: Anfänger
Autor: yunex
Antworten: 5

TAGS

Zurück zu Anfänger

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron