Keller unter Wasser...




Keller unter Wasser...

Beitragvon Guy » So 26. Jul 2009, 21:59

Hi,
ich habe ja einen 72L (keine 80 wie geplant) Becken bekommen.
Es war eine reine Katastrophe wie ich was Becken bekommen habe.
3 Stunden putzen... Das Becken hatte auch eine Filteranlage mir 1/4 vom Platz in Anspruch nehmte... Das passte mir nicht, und ich hab's wegescnitten (war nur angeklebt mit Silikon)

Dann richtete ich das Becken für die morgen kommenden Endlers und füllte es mit Wasser.
Als ich den letzten Liter reingetan hab', knallte es und das ganze Wasser stieg mir zu Knie...

Panik... Aber ich bin ruhig geblieben, und hab' 'nen Eimer gesucht. 8)

Also meine Mutter des sah... :shock: So kenn' ich die Frau ned :lol: Aber nach 5 Minuten war's wieder ok, und mein Vater reagierte eig. garnicht drauf, ich glaube, der hat sich sogar gefreut, dass kein Becken mehr dazukommt :lol:

Noch 2 Stunden Wasser 'sammeln'.

Hm... Es ist noch ganz, hat nur eben 'nen Leck den man mit Silikon dicht machen kann :D

Im Aq. war auch Flusskrebs :shock:
Ich hatte schon einige... Aber jetzt passt's ned...
Wer ihn will, musst ihn nur abholen kommen :wink:

Endlers...
4 Euro das St., nicht gerade billig für so 'nen wintzling, doch es sind eben ECHTE Endler... Die billigen ''Imitate'' will ich nicht, ich will ECHTE Endlers züchten.
10 St. sind 40 Euro...

Ich bekomme die 10 St. gratis 8) Als 'Anfang' :D
Gut manche Züchter zu kennen, und mit ihnen befreundet zu sein :D

Ich bin so froh!!!

Dann werde ich sie wohl oder übel bei den Garnelen setzen müssen bis Sep., aber das schaffen die Garnelen locker ;)
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung ;P

MfG: Guy
Benutzeravatar
Guy
Experte
Experte
 
Beiträge: 549
Registriert: Mo 20. Jul 2009, 22:20
Wohnort: Luxemburg- Zolwer
Geschlecht: Männlich

von Anzeige » So 26. Jul 2009, 21:59

Anzeige
 

Beitragvon mindy » Mo 27. Jul 2009, 09:43

Autsch das war ja ja kein gelungener Tag für dich. :(
Wer Tiere nicht mag, kann Menschen nicht lieben
mindy
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 90
Registriert: Fr 19. Dez 2008, 11:11
Wohnort: schifflange

Beitragvon Guy » Mo 27. Jul 2009, 14:26

Hi
ja...

Das geschah mir schon so oft, weil man von den meisten Personen nur kaputte Aqs. bekommt...
Mein 200L Aq. ist auch schon mal geplatzt, DAS war schlimm. Aber mit Silikon geht alles, und noch mit so Metallstagen die 'ne Ecke haben... Steht schon 2 Jahre damit.

Klar, man kann nicht jedes Becken 'retten', aber man versucht es...

Mein Vater hat nun Silikon benutzt, es ist gleich trocken, dann sehen wir ob auch dieser hält :roll:

Ich hoff's mal :)

Natürlich kommen Fotos :wink:
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung ;P

MfG: Guy
Benutzeravatar
Guy
Experte
Experte
 
Beiträge: 549
Registriert: Mo 20. Jul 2009, 22:20
Wohnort: Luxemburg- Zolwer
Geschlecht: Männlich



Ähnliche Beiträge

Osmose wasser
Forum: Userfragen
Autor: thitar
Antworten: 1

Zurück zu Anfänger

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron