Die richtige größe




Die richtige größe

Beitragvon bobau » Di 15. Jan 2013, 11:15

Hallo alle zusammen,

ich habe ein problem mit der richtigen größe fürs terrarium da die grösse in meinen büchern und im internet ganz unterschiedlich sind. Ich möchte Bartagme oder Zwergbartagame halten, die erster frage wäre, ist es besser sie einzeln zu halten oder kann man sie paar oder gruppenweise halten, ist auch ganz variabel laut meinen quellen, einige sagen einzel andere 2 weibchen sind ok und wieder andere 1 mänchen mit minimum 2 weibchen. Da dies auch einfluss auf die grösse hat möchte ich in dem zusammen hang auch die minimale grösse für die respektive haltung haben. Laut diversen quellen ist die minimal grösse ganz verschiden für paare:
150x120x90
150x80x80
125x100x75
90x45x60

Könnt ihr mir weiterhelfen, erstens mit der richtigen grösse, 2tens mit der richtigen haltung, 3tens vieleicht mit einem züchter oder guten händler für Zwerg- beziehungsweise Bartagem.

Vielen Dank.
bobau
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 30
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 13:13
Wohnort: Luxemburg
Geschlecht: Männlich

von Anzeige » Di 15. Jan 2013, 11:15

Anzeige
 

Re: Die richtige größe

Beitragvon luxemburger » Di 15. Jan 2013, 18:28

Hallo,
die natürlichste Art eine Bartagame zu halten ist die Einzelhaltung, jedoch sollte man sich dann nicht vor aktiven Futtertieren scheuen, wenn man trotzdem etwas Action will :wink: Ich würde sagen dass ein 120x80x80cm Terrarium für eine Bartagame ausreicht, besser wären 150cm Länge. Anscheinend kann man in 2 m langen Terrarien ein Männchen und mehrere Weibchen zusammen halten, jedoch muss das nicht klappen! Für ein Paar Zwergbartagamen würde ich mindestens ein 120x60x60cm Terrarium nehmen, besser wären jedoch 150x80x80cm oder mehr. Ich denke in so einem Terrarium könnte man gleich mehrere Weibchen mit dem Männchen vergesellschaften, falls diese sich vertragen. Das 90x45x60cm Terrarium könnte für eine Zwergbartagame ausreichen, wäre aber sicherlich das Minimum.
Breiten von mehr als 80 oder 100cm halte ich für unpraktisch, aber falls das realisierbar wäre, wäre es sicherlich die beste Lösung, da das Tier sich so auch mal vor den Blicken der Besucher verstecken könnte.

Liebe Grüsse
luxemburger
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 392
Registriert: Do 5. Nov 2009, 11:12
Wohnort: Lannen
Geschlecht: Männlich

Re: Die richtige größe

Beitragvon bobau » Mi 16. Jan 2013, 09:29

Hallo,
Danke luxemburger für diese tips. Dann werde ich mal nach meinem umzug in 2-3wochen anfangen mich auf die suche nach dem richtigen terrarium zu machen. Dann fehlt mir jetzt nur noch die richtige anlaufstelle um mir die tiere zu besorgen.

Vielen Dank
bobau
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 30
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 13:13
Wohnort: Luxemburg
Geschlecht: Männlich



Ähnliche Beiträge

grosse reptilien-ausstellung
Forum: Termine
Autor: Gast
Antworten: 12
Wie das richtige finden?
Forum: Anfänger
Autor: Guy
Antworten: 8
grosse Biberschwanzagame- Xenagama batilifera [Haltung]
Forum: Haltungsberichte Echsen
Autor: mindy
Antworten: 0
Terrarium grösse??
Forum: Terrarium
Autor: cedric
Antworten: 6
Terrarium größe / glassart / und zusammensetzung
Forum: Skorpione / Pseudoskorpione
Autor: Parabuthus
Antworten: 3

Zurück zu Anfänger

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron