Hemipenis von einem Leopardgecko hängt raus?




Hemipenis von einem Leopardgecko hängt raus?

Beitragvon Jeffrey » Mo 8. Mär 2010, 23:08

Hallo, ich habe ja erst seit kurzem Leopardgeckos, und jetzt hat mein Männchen den Hemipenis rausgestülpt...
versteh ich nicht, warum zieht er ihn nicht wieder rein? Er leckt ihn nur ab,... :lol: :lol:

Nee, mal im ernst, ich mach mir irgendwie sorgen, dass er ihn nicht mehr eingezogen bekommt....?
Hattet ihr schon mal sowas bei einem von euren Tieren bemerkt??

Hoffe auf schnelle Antworten

Lg¨

Jeffrey
Benutzeravatar
Jeffrey
Experte
Experte
 
Beiträge: 544
Registriert: Di 1. Sep 2009, 20:02
Wohnort: Pontpierre in Luxemburg
Geschlecht: Männlich

von Anzeige » Mo 8. Mär 2010, 23:08

Anzeige
 

Re: Hemipenis von einem Leopardgecko hängt raus?

Beitragvon stepps » Mo 8. Mär 2010, 23:11

Bist du sicher dass es der hemipenis ist ? nicht dass es einen dramvorfall ist .
das kommt bei echsen mehrmals vor und ist auch rosa fleischig :(
hoffe lieber es ist der hemipenis
Benutzeravatar
stepps
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 246
Registriert: So 25. Jan 2009, 18:32
Wohnort: branebuerg
Geschlecht: Weiblich

Re: Hemipenis von einem Leopardgecko hängt raus?

Beitragvon Takuya » Mo 8. Mär 2010, 23:12

Nein ist nicht normal.
du musst ihn unbedingt aus dem Terrarium rausholen und einer Kiste setzen mit nassen Tücher.
Wenn es morgen nicht wieder eingezogen ist.. direkt beim Tierarzt.
Es besteht Lebensgefahr durch einer Nekrose.
Benutzeravatar
Takuya
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 187
Registriert: Sa 29. Aug 2009, 19:52
Wohnort: Brachtenbach
Geschlecht: Weiblich

Re: Hemipenis von einem Leopardgecko hängt raus?

Beitragvon Jeffrey » Mo 8. Mär 2010, 23:52

Also es handelt sich (meinen Kenntnissen nach) ziemlich sicher um einen Hemipenis.
Er hat den Penis jetzt wieder eingezogen! Trotzdem weiß ich, dass dies nicht normal ist (war) und noch immer gefährlich für das Tier ist.

Er sitzt jetzt separat (ziemlich feucht gehalten)...
War vielleicht einfach etwas viel für die 2. Nacht mit Weibchen (vorher wurde er einzeln gehalten)...

Wenn er morgen vor der Schule wieder ausgestülpt ist, geht meine Mutter sofort zum Tierarzt.. Weiß leider nicht genau, was der machen kann,.. ihn wieder eindrücken,.. das ist alles... :/

Ich befürchte, das war es soeben mit meiner teuren Zuchtgruppe... ist auch nicht all zu tragisch, wenn es meinem kleinem dann eben bei Einzelhaltung besser geht??


Ich danke euch für eure schnellen Antworten!!!!!!!!!!!!!!


Lg
Benutzeravatar
Jeffrey
Experte
Experte
 
Beiträge: 544
Registriert: Di 1. Sep 2009, 20:02
Wohnort: Pontpierre in Luxemburg
Geschlecht: Männlich

Re: Hemipenis von einem Leopardgecko hängt raus?

Beitragvon Jeffrey » Mo 8. Mär 2010, 23:59

Hier ein Foto (ist sehr schlecht, wollte den kleinen nicht unnötig stressen...)

Bild

Liebe Grüåße
Benutzeravatar
Jeffrey
Experte
Experte
 
Beiträge: 544
Registriert: Di 1. Sep 2009, 20:02
Wohnort: Pontpierre in Luxemburg
Geschlecht: Männlich

Re: Hemipenis von einem Leopardgecko hängt raus?

Beitragvon Jeffrey » Di 9. Mär 2010, 00:06

Bild
Benutzeravatar
Jeffrey
Experte
Experte
 
Beiträge: 544
Registriert: Di 1. Sep 2009, 20:02
Wohnort: Pontpierre in Luxemburg
Geschlecht: Männlich

Re: Hemipenis von einem Leopardgecko hängt raus?

Beitragvon Gast » Di 9. Mär 2010, 08:41

Das hat eine meiner Landschildkröten letztes Jahr auch immer gemacht. Ging zum Tierarzt (Fischbach). Der war "begeistert", machte Fotos, weil er das dokumentieren wollte. Er sprach von einer möglichen Erschlaffung der Kloakenmuskulatur. Im äußersten Fall von einer Amputation.
Es hat sich erledigt, da die Schildkröte es von da an nicht mehr getan hat.
Bei dir glaub ich ist es tatsächlich eine Reaktion auf das Zusammensetzen mit den Weibchen. Es sollte kein Sand drauf kommen, die Isolation ist momentan also wohl das Beste.
Ich hab im Fernsehen mal einen Kloakenvorfall eines Leos gesehen... das sah anders aus als bei dir. Ich tippe auch auf Hemipenis.
Lass ihn jetzt allein (war ja teuer genug :wink: ).
"If we can touch people about wildlife, then they wanna save it." (Steve Irwin R.I.P)
Benutzeravatar
Gast
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:49
Wohnort: Kehlen
Geschlecht: Männlich

Re: Hemipenis von einem Leopardgecko hängt raus?

Beitragvon Dim » Di 9. Mär 2010, 14:10

Hallo Jeff,
ich hab mir letztens auch Sorgen genau darüber gemacht :mrgreen: , hab dann meine Cam installiert,die über Nacht laufen lassen und mir danach das Video angesehen. Bei meinem Männchen ist er nur nach dem Geschlechtsverkehr zu sehen und etwa 20-30minuten später, danach hat er ihn wieder eingestülpt.

Passiert nur während der Paarungszeit bei mir! Die gerade bei den Leos herrscht...
Lg
Aktuell:
Gekko gekko 1.2
Phelsuma quadriocellata 2.2(2)
Eublepharis Macularis 1.5
Lygodactylus.Williamsi 1.1
Lampropeltis getulae californae 1.0
& etliche Futtertiere:D
Dim
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 248
Registriert: Di 13. Okt 2009, 17:15
Geschlecht: Männlich

Re: Hemipenis von einem Leopardgecko hängt raus?

Beitragvon Jeffrey » Di 9. Mär 2010, 16:17

So, habe soeben (ich habe ihn wieder zu den Weibchen gesetzt, da ich es füR besser hielt, ihn nicht zu stressen und in seinem Habitat zu lassen, er hatte den Hemipenis ja wieder eingezogen hat) ein dicker Bluttropfen im Terrariensand gefunden.
Werde jetzt zum Arzt (Dr. Fischbach) fahren,.. mal hoffen,..

Beste Grüße

Jeffrey

P.s. Hoffe dieses mal wird Dr. Fischbach sich mal die Hände waschen, nachdem er fremde Hunde und meine PARASITEN-BEFALLENE Strumpfbandnatter behandelt hat.
Ich könnte immer schreien, wenn er dann meine teuren, schönen Tierchen anfasst!!!! :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: --.--
Benutzeravatar
Jeffrey
Experte
Experte
 
Beiträge: 544
Registriert: Di 1. Sep 2009, 20:02
Wohnort: Pontpierre in Luxemburg
Geschlecht: Männlich

Re: Hemipenis von einem Leopardgecko hängt raus?

Beitragvon Gast » Di 9. Mär 2010, 16:45

Viel Glück, Mann! Was das wohl sein soll :?: :?:
"If we can touch people about wildlife, then they wanna save it." (Steve Irwin R.I.P)
Benutzeravatar
Gast
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:49
Wohnort: Kehlen
Geschlecht: Männlich

Re: Hemipenis von einem Leopardgecko hängt raus?

Beitragvon Dean.F » Di 9. Mär 2010, 20:34

Jeffrey hat geschrieben:Hallo, ich habe ja erst seit kurzem Leopardgeckos, und jetzt hat mein Männchen den Hemipenis rausgestülpt...
versteh ich nicht, warum zieht er ihn nicht wieder rein? Er leckt ihn nur ab,... :lol: :lol:

Nee, mal im ernst, ich mach mir irgendwie sorgen, dass er ihn nicht mehr eingezogen bekommt....?
Hattet ihr schon mal sowas bei einem von euren Tieren bemerkt??

Hoffe auf schnelle Antworten

Lg¨

Jeffrey


Ich habe einen Freund, der genau diesen vorfall hat, und der artz (fischbach ) hat gesagt , dass es sich , ich weis nicht mehr genau was von den beiden , es handelt sich entweder um eine Hemipenisentzündung oder um den Hemipenis wenn er absterben wird !

ich rate dir wirklich zum Artz zu gehen
MfG
Dean.F
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 120
Registriert: Fr 5. Mär 2010, 18:55
Geschlecht: Männlich

Re: Hemipenis von einem Leopardgecko hängt raus?

Beitragvon stepps » Di 9. Mär 2010, 20:39

drück dir die daumen.
Bei meinem barti bock bleibt nach der paarung auch manchmal der penis noch einige zeit ausgestülpt.
Und das mit der blutung hatte ich auch einnmal blut im sand und an der kloake der männchens .
Da war das problem dass das mänchen seine hinterbeien umgeschlungen hatte bei der paarung und sich selbs mit ner kralle an der kloake geritzt hatte und das blutete.

Ich drüxk auf jeden fall die daumen :( und hoffe dass sich das zum guten dreht
Benutzeravatar
stepps
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 246
Registriert: So 25. Jan 2009, 18:32
Wohnort: branebuerg
Geschlecht: Weiblich

Re: Hemipenis von einem Leopardgecko hängt raus?

Beitragvon Jeffrey » Di 9. Mär 2010, 21:52

Also der Arzt konnte leider nichts feststellen, ich habe es mir auch noch mal genau angesehen, war leider nichts zu sehen.
Jedenfalls hat er mir Gleitgel mitgegeben, damit werde ich nächstes mal vorsichtig den Hemipenis wieder in die richtige Position drücken.

Dass Hemipenise bei den Leopardgeckos austrocknen und abfallen, kommt regelmäßig bei älteren Tieren vor...


Naja, bin eigentlich nicht viel schlauer geworden...

Mal hoffen,... mein einziger Trost; Er hat das Glück und besitzt 2 :lol:


Kann auch sein, dass es nur ein Ausnahmezustand ist, und er sich vielleicht etwas überholt hat, mit den 3 Weibchen...
War ja bisher nur die 2. gemeinsame Nacht für die Zuchtgruppe.

Ich lasse jetzt mal die Tiere zusammen, und warte ab.
Wenigstens habe ich ja eigentlich nicht eingreifen müssen, der Hemipenis hat sich ganz von alleine eingezogen.

Nur das Blut macht mir trotzdem etwas Sorgen... :(

Lg
Benutzeravatar
Jeffrey
Experte
Experte
 
Beiträge: 544
Registriert: Di 1. Sep 2009, 20:02
Wohnort: Pontpierre in Luxemburg
Geschlecht: Männlich

Re: Hemipenis von einem Leopardgecko hängt raus?

Beitragvon Gast » Di 9. Mär 2010, 22:28

Naja, weisst du, Sex kann manchmal 'ne schöne Sauerei sein! :wink: :wink:
"If we can touch people about wildlife, then they wanna save it." (Steve Irwin R.I.P)
Benutzeravatar
Gast
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:49
Wohnort: Kehlen
Geschlecht: Männlich



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Anfänger

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron