Vergesellschaftung von 2 GeckoGecko Böcken ( Toke )




Re: Vergesellschaftung von 2 GeckoGecko Böcken ( Toke )

Beitragvon Dim » Fr 15. Jan 2010, 00:34

Hallo,wird wohl ein Kampf auf Leben oder Tod werden!
Die meisten Geckomänner sind sehr revierbindend,vielleicht wenn du ihnen ein sehr grosses Terrarium anbietest wirds klappen,ansonsten lass es lieber,oder besorg 2 Terras :twisted:

Mfg
Aktuell:
Gekko gekko 1.2
Phelsuma quadriocellata 2.2(2)
Eublepharis Macularis 1.5
Lygodactylus.Williamsi 1.1
Lampropeltis getulae californae 1.0
& etliche Futtertiere:D
Dim
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 248
Registriert: Di 13. Okt 2009, 17:15
Geschlecht: Männlich

von Anzeige » Fr 15. Jan 2010, 00:34

Anzeige
 

Re: Vergesellschaftung von 2 GeckoGecko Böcken ( Toke )

Beitragvon Gast » Fr 15. Jan 2010, 08:42

Ich würd's auf jeden Fall lassen. Tokehs sind liebevolle Eltern, aber wenn die männlichen Jungtiere ihr Jugendkleid "ablegen", werden sie verjagt, im Terrarium führt das unweigerlich zum Kampf oder Tod des Schwächeren. Dann kannst du dir ausmalen, was 2 erwachsene Männchen voneinander halten werden.
"If we can touch people about wildlife, then they wanna save it." (Steve Irwin R.I.P)
Benutzeravatar
Gast
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:49
Wohnort: Kehlen
Geschlecht: Männlich

Re: Vergesellschaftung von 2 GeckoGecko Böcken ( Toke )

Beitragvon Jeffrey » Fr 15. Jan 2010, 17:48

Wie ich dir es schon privat gesagt habe,
haben hier Dim und Gast das gleiche erwidert...

Gut dass du hier auch noch nachgefragt hast,... :wink:


aber ich würde mich an deiner Stelle nicht darauf einlassen und 2 Männchen nehmen!
Es ist wirklich einfach zu riskant!

Beste Grüße

Jeffrey
Benutzeravatar
Jeffrey
Experte
Experte
 
Beiträge: 544
Registriert: Di 1. Sep 2009, 20:02
Wohnort: Pontpierre in Luxemburg
Geschlecht: Männlich

Re: Vergesellschaftung von 2 GeckoGecko Böcken ( Toke )

Beitragvon Jeffrey » Fr 15. Jan 2010, 20:03

Soviel ich weiß, dürfte die Paarhaltung aber ohne Problem sein.
Du kannst auch ein Männchen und 2-3 Weibchen halten...

Nur keine Vergesellschaftung von (erwachsenen) Böcken


LG
Benutzeravatar
Jeffrey
Experte
Experte
 
Beiträge: 544
Registriert: Di 1. Sep 2009, 20:02
Wohnort: Pontpierre in Luxemburg
Geschlecht: Männlich

Re: Vergesellschaftung von 2 GeckoGecko Böcken ( Toke )

Beitragvon Bonjur1 » So 17. Jan 2010, 16:41

Nur ne kleine Bemerkung: Wenn ein Tokee-Männchen alleine gehalten wird ruft es nach Weibchen und das ist so weit ich weiß sehr laut. Wenn ein Weibchen vorhanden ist braucht er keines mehr zu rufen.
Benutzeravatar
Bonjur1
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 365
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 16:59
Wohnort: Luxemburg, Clemency
Geschlecht: Männlich

Re: Vergesellschaftung von 2 GeckoGecko Böcken ( Toke )

Beitragvon Dim » So 17. Jan 2010, 22:30

Hallo,geb dir recht bonjur1 aber auch nur bedingt,mein Männchen ruft während der Paarungszeit sehr oft
Mfg
Aktuell:
Gekko gekko 1.2
Phelsuma quadriocellata 2.2(2)
Eublepharis Macularis 1.5
Lygodactylus.Williamsi 1.1
Lampropeltis getulae californae 1.0
& etliche Futtertiere:D
Dim
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 248
Registriert: Di 13. Okt 2009, 17:15
Geschlecht: Männlich

Re: Vergesellschaftung von 2 GeckoGecko Böcken ( Toke )

Beitragvon Gast » Mo 18. Jan 2010, 08:46

Ich pflege ein Paar: Sie verstehen sich sehr gut, das Männchen ruft nie! Nachwuchs gab's aber noch keinen.
Private Züchter kenn ich leider keine. Im Zajac (Duisburg) haben sie immer welche, wie alt und wie groß weiß ich aber nicht, wahrscheinlich juvenil.
"If we can touch people about wildlife, then they wanna save it." (Steve Irwin R.I.P)
Benutzeravatar
Gast
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:49
Wohnort: Kehlen
Geschlecht: Männlich

Re: Vergesellschaftung von 2 GeckoGecko Böcken ( Toke )

Beitragvon Faunaria » Di 19. Jan 2010, 23:37

Ich würde die Vergesellschaftung auch lieber lassen.
Manchmal geht es sogar gut, aber oft gehts 2 Jahre gut, und dann hast du einen Toten!
Ist ein hohes Risiko!
www.faunaria.eu
Heimtierplattform
Faunaria
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 19. Jan 2010, 23:15
Wohnort: Österreich

Re: Vergesellschaftung von 2 GeckoGecko Böcken ( Toke )

Beitragvon Bonjur1 » Sa 23. Jan 2010, 12:09

Fals du noch ein Weibchen suchst: Ich erinnere mich dass ich welche in Esch in der "Geschäft X" gesehen habe. Ich bin mir nicht sicher. Vielleicht solltest du einfach mal nachfragen (anrufen) ob noch welche da sind. Ein Mitarbeiter oder der Geschäftsführer ist hier im Forum Mitglied unter dem Namen Geschäft X.
Benutzeravatar
Bonjur1
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 365
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 16:59
Wohnort: Luxemburg, Clemency
Geschlecht: Männlich

Re: Vergesellschaftung von 2 GeckoGecko Böcken ( Toke )

Beitragvon Voodoo » Sa 23. Jan 2010, 13:13

Jeffrey hat geschrieben:Du kannst auch ein Männchen und 2-3 Weibchen halten...
LG


Wenn das bei uns Menschen auch so problemlos laufen würde. :wink: Also, soweit ich weiss, darf das Männchen ruhig 2 oder 3 Weibchen haben, allerdings sollte kein Weibchen von dem anderen wissen und deren "Terrarien", sprich Wohnorte, weit weg voneinander sein... lol :D

LG
Voodoo
Voodoo
 

Re: Vergesellschaftung von 2 GeckoGecko Böcken ( Toke )

Beitragvon Voodoo » Sa 23. Jan 2010, 13:55

Haste auch recht... Allerdings wenn die erste von der zweiten und dritten u.s.w. erfährt... dann bist du sie alle los... buahahaha :D

LG
Voodoo
Voodoo
 

Re: Zwei Tokee's (Gecko gecko) Verkauf oder Tausch

Beitragvon Takuya » Do 11. Feb 2010, 12:58

Verstehe dein Problem :D
Naja ein Tausch gegen dein Männchen, neen kein Bedarf...
Zum verkauf weiss nicht.
aber erstmal, wie gros ist dein Tokee?
Wenn es zu klein ist kann ich dir das Weibchen nicht anbieten, sonst ist deiner Schwupps gegessen :mrgreen:
Benutzeravatar
Takuya
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 187
Registriert: Sa 29. Aug 2009, 19:52
Wohnort: Brachtenbach
Geschlecht: Weiblich

Re: Zwei Tokee's (Gecko gecko) Verkauf oder Tausch

Beitragvon Takuya » Do 11. Feb 2010, 13:11

Ohje brauchst du ein Krächkurs in Sachen Tokee's?
20 cm... muss meine mal Nachmessen, aber könnte klappen..
Jedoch wenn dein Terrarium gross genug ist kannst du zwei männliche ohne grosse Probleme zusammenleben lassen...
(Sag ich dir aus Erfahrung)
Naja man kann ja mal sehen
Benutzeravatar
Takuya
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 187
Registriert: Sa 29. Aug 2009, 19:52
Wohnort: Brachtenbach
Geschlecht: Weiblich

Re: Zwei Tokee's (Gecko gecko) Verkauf oder Tausch

Beitragvon Takuya » Do 11. Feb 2010, 13:38

Bei den Geckos muss man einfach aufpassen. Die Tokees brauchen ein tropisches Terrarium (30-34°C und zwischen 75-95% Feuchtigkeit)
Das Terrarium soll in der Höhe gehen, je h¨her desto besser, mit viele Verstecken.
UV brauchen sie nicht da sie Nachtaktiv sind.
Sonst eine Bodenheizung mit Feuchten Substrat, ein Fogger, und besprühungen jeden Tag... da müssten deine Geckos recht gut gehen.
sie fressen so ziemlich alles was man ihnen an Fleisch gibt.
Also Grillen, Heuspringer, Maden, Pinkies sind immer willkommen.
Benutzeravatar
Takuya
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 187
Registriert: Sa 29. Aug 2009, 19:52
Wohnort: Brachtenbach
Geschlecht: Weiblich

Re: Zwei Tokee's (Gecko gecko) Verkauf oder Tausch

Beitragvon Spider-Room » Do 11. Feb 2010, 14:46

und ein Terrarium sollte die mindestmaße Höhe von 120cm nicht unterschreiten besser ist 150 cm!
Männliche Tiere rufen Nachts laut und das kann nerven, wenn du da keine tolleranten Nachbarn hast, wirds wohl noch öfter an der Türe klingeln! :)

Greetz
Benutzeravatar
Spider-Room
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 137
Registriert: So 17. Jan 2010, 01:46
Geschlecht: Männlich

Nächste


Ähnliche Beiträge

Paarhaltung / Vergesellschaftung Goldgecko?
Forum: Anfänger
Autor: luxemburger
Antworten: 15
Vergesellschaftung?!
Forum: Anfänger
Autor: Nukular
Antworten: 15

TAGS

Zurück zu Echsen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron