Bestimmung unbekannter Wels




Bestimmung unbekannter Wels

Beitragvon Nukular » Sa 17. Apr 2010, 15:12

Bild
Bild
Bild

est mal entschuldige ich mich für die schlechte qualität aber er is recht agressiv und es ist immer dramatisch wenn ich ihn aus dem aquarium entfernen muss, was aber nötig ist weil er sich immer in seiner höhle verbirgt.

so, jedenfalls hab ich ihn jetzt so ungefähr 11jahre, er war beim aquarium dabei. die seitenflossen und die rückenflosse sind mit einem "knochen" verstärkt und wenn er wütend ist stellt er letztere natürlich auf, was ihn dann noch bedrohlicher macht. er is jetzt etwa 14 cm lang. außerdem scheint er erblindet zu sein da seine pupillen recht weißlich sind.
ich hab noch nie einen ähnlichen gesehen, weder im geschäft, noch in bestimmungsbüchern oder ähnlichem, deshalb wär ich froh wenn jemand mir helfen könnte :D

vielen dank für eure vorschläge ;)
"Jeder macht mal Fehler, dafür gibt's doch Bleistifte mit Radiergummi!" Lenny Leonard
Benutzeravatar
Nukular
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 336
Registriert: Di 13. Apr 2010, 15:54
Wohnort: Echternach
Geschlecht: Weiblich

von Anzeige » Sa 17. Apr 2010, 15:12

Anzeige
 

Re: Bestimmung unbekannter Wels

Beitragvon Gast » So 18. Apr 2010, 10:15

Sieht für mich nach einer Art Fiederbartwels aus, an der dicken Fettflosse am hinteren Rücken erkennbar. Genau weiss ich es aber auch nicht.
Interessanter Fisch!
"If we can touch people about wildlife, then they wanna save it." (Steve Irwin R.I.P)
Benutzeravatar
Gast
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 17. Nov 2009, 21:49
Wohnort: Kehlen
Geschlecht: Männlich

Re: Bestimmung unbekannter Wels

Beitragvon Nukular » So 18. Apr 2010, 19:18

dankeschön für deine hilfe, du hast mich schon mal ganz nah rangebracht :D
"Jeder macht mal Fehler, dafür gibt's doch Bleistifte mit Radiergummi!" Lenny Leonard
Benutzeravatar
Nukular
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 336
Registriert: Di 13. Apr 2010, 15:54
Wohnort: Echternach
Geschlecht: Weiblich

Re: Bestimmung unbekannter Wels

Beitragvon M.Nilsson » So 15. Jan 2017, 19:20

Hallo Nukular,

ist zwar schon länger her, aber hast du heraus gefunden was das für ein Fisch ist?

Ich habe wohl einen ähnlichen wie du. Angeblich soll er schon über 30 Jahre alt sein. Auch er hat Knochen in den Flossen und trübe Augen.

Liebe Grüße
Dateianhänge
2017-01-10 00.06.16.jpg
2017-01-10 00.06.16.jpg (235.76 KiB) 83-mal betrachtet
M.Nilsson
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: So 15. Jan 2017, 19:14
Geschlecht: Männlich



Ähnliche Beiträge

Wels will Gurke; Arm nass...
Forum: Tipps & Tricks
Autor: Guy
Antworten: 2

TAGS

Zurück zu Fische

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron