Gekko Gekko (Tokee) [Haltung]




Gekko Gekko (Tokee) [Haltung]

Beitragvon Takuya » Mo 22. Feb 2010, 17:30

Beschreibung:

Der Gekko Gekko ist eine der grössten Geckoarten. Es ist ein massives Tier mit sehr starkem Gebiss.
Seine maximale Länge beträgt 35cm auch manchmal 40 cm.
Die Grundfarbe ist ein zartes Blau mit rote Punkten über den ganzen Körper verstreut.
Dennoch kann man je nach Lokalität (also Herkunfstort) unterschiedliche Farbvariationen haben, die von allen Blautöne zu Schwarz hinüberzieht.
Auch bemerkbar ist die Farbänderung Tag/Nacht.
Ein dunkles Exemplar wird heller in der Nacht.

Hier die "klassische" Farbkomination
Bild

Hier ein dunkles Exemplar
Bild

Tokee's sind nachtaktive Echsen, und sind besonders in der Dämmerung angriffslustig.
Wie die meisten Geckos haben diese Haftfüssen und kleben an fast alles.

Herkunft:

Der Tokee ist eine asiatische Echse.
Man findet ihn überall wo Urwald ist, aber auch in den USA da er dort als hervorragender Insektenjäger ist und wird deswegen in der Landwirtschaft eingesetzt um die Schädlinge zu fressen.

Haltung:

Die Tiere müssen in ein groszügigen Terrarium untergebracht werden der stets höher ist als breiter da sie Baumbewohner ist.
Den Ideal Terrarium für ein ausgewachsenes Paar ist 80 cm x 40 cm x 150 cm.
Es soll wenn möglich mit viele Pflanzen beflanzt sein und viele Versteckmöglichkeiten ausgestattet sein.
UV ist nicht überlebenswichtig für diese Geckos, dennoch muss man eine Lichtquelle die zirka 11-12 Stunden am Tag leuchtet und Wärme abgibt.
Wichtig ist jedoch eine Heizmatte für Regenwaldboden um eine optimale Feuchtigkeit zu haben.
Dafür bevorzugt man einen Kokosnussboden (auch optimal um exotische Pflanzen zu pflanzen) den man einmal in der Woche gut einfeucht und jeden zweiten Tag bespritzt um die Feuchtigkeit zu halten.
Auch sollte man die Pflanzen bespritzen da die Geckos von den Blättern das Wasser ablecken.

Man kann diese Geckos in Gruppen halten, jedoch man muss beachten dass Männchen sehr territorial sind und 2 Männchen in einem Terrarium kann tödlich folgen haben wenn nicht genügend Platz.
Jedoch man kann ohne Probleme mehrere Weibchen zusammenhalten.

Die Hygronometrie soll über 70 % liegen und beim Häuten auf 90 %
Die Temperatur soll zwischen 30 - 35 °C am Tage sein und in der Nacht um 20 - 25°C liegen

Nahrung:

Geckos sind nicht sehr wählerisch und essen fast alles was sich bewegt und gross genug für ihr Maul ist.
Man kann sie mit Grillen, Heuschrecken, Maden, Mäuse, und was noch so alles gibt füttern.
Sehr empfehlenswert ist dass man nie die Tiere ins Terrarium füttert, da es zu Streitigkeit kommen kann und ein böses Ende haben kann.
Benutzeravatar
Takuya
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 187
Registriert: Sa 29. Aug 2009, 19:52
Wohnort: Brachtenbach
Geschlecht: Weiblich

von Anzeige » Mo 22. Feb 2010, 17:30

Anzeige
 

Re: Gekko Gekko (Tokee) [Haltung]

Beitragvon pant90 » Mo 20. Sep 2010, 16:34

Hi

Danke für den Bericht könntest du nur die Links noch einmal checken bitte?

Gruss pant90
pant90
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 43
Registriert: Do 15. Apr 2010, 14:22
Wohnort: Beaufort
Geschlecht: Männlich



Ähnliche Beiträge

Goldgecko (Gekko ulikovskii)
Forum: Vorstellung der Becken / Terrarien / Tiere
Autor: Takuya
Antworten: 14
Goldgecko - Gekko ulikovskii
Forum: Anfänger
Autor: luxemburger
Antworten: 26

Zurück zu Haltungsberichte Echsen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron