Poecilotheria pederseni [Haltung]




Poecilotheria pederseni [Haltung]

Beitragvon Jeffrey » Do 5. Nov 2009, 00:46

Poecilotheria pederseni



Herkunft :
Sri Lanka (Süden)


Lebensweise : Baumbewohnend Körperlänge : 6-7 cm KL, 15-18 cm Spannweite

Aussehen
: Poecilotheria pederseni ähnelt stark Poecilotheria fasciata, jedoch fehlt P. pederseni die knallgelbe Warnfarbe an der Unterseite der vorderen zwei Beinpaare. Sehr leicht kann man diese beiden Arten anhand der Zeichnung der Unterseite des Femurs an Bein IV unterscheiden: bei P. fasciata ist die Femur Unterseite grauweiß. Bei P. pederseni ist die Grundfarbe auch grauweiß, jedoch hat sie längs des Femurs ein schwarzes Band welches sich zur Patelle hin verjüngt so dass es quasi wie ein Keil bzw. Dreieck aussieht (siehe Foto).


Haltung :
Terrarium für Baumbewohner; ~ 23-25°C in der Nacht, ~ 27-30°C am Tag


Verhalten : Defensive und sehr flinke Art. Zieht sich bei Störung in der Regel in ihr Versteck zurück. Bei anhaltender Belästigung oder wenn sie nicht flüchten kann verteidigt sie sich mit einem Biss.


Bemerkungen :
Die Art wurde 2001 von Peter KIRK beschrieben, der sie nach dem Sammler Nicolai PEDERSEN (Dänemark) benannt hat.
Benutzeravatar
Jeffrey
Experte
Experte
 
Beiträge: 544
Registriert: Di 1. Sep 2009, 20:02
Wohnort: Pontpierre in Luxemburg
Geschlecht: Männlich

von Anzeige » Do 5. Nov 2009, 00:46

Anzeige
 

Re: Poecilotheria pederseni

Beitragvon Voodoo » Mo 16. Nov 2009, 22:45

Jeffrey hat geschrieben:Poecilotheria pederseni

Verhalten : Defensive und sehr flinke Art. Zieht sich bei Störung in der Regel in ihr Versteck zurück. Bei anhaltender Belästigung oder wenn sie nicht flüchten kann verteidigt sie sich mit einem Biss.

Das darfst du aber nicht zuhause erzählen... :wink:
Voodoo
 

Re: Poecilotheria pederseni

Beitragvon Jeffrey » Di 17. Nov 2009, 00:02

Voodoo hat geschrieben:
Jeffrey hat geschrieben:Poecilotheria pederseni

Verhalten : Defensive und sehr flinke Art. Zieht sich bei Störung in der Regel in ihr Versteck zurück. Bei anhaltender Belästigung oder wenn sie nicht flüchten kann verteidigt sie sich mit einem Biss.

Das darfst du aber nicht zuhause erzählen... :wink:



Hehe, das stimmt,...
zumal mir alle 4 Tierchen schon unterm Pulli saßen,... xDD

Jeffrey :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
Jeffrey
Experte
Experte
 
Beiträge: 544
Registriert: Di 1. Sep 2009, 20:02
Wohnort: Pontpierre in Luxemburg
Geschlecht: Männlich

Re: Poecilotheria pederseni

Beitragvon Voodoo » Di 17. Nov 2009, 00:23

Also, so einen Körperkontakt hatte ich mal mit einer Giftschlange... Habe sie dann auch nocht geheiratet.... hat sich allerdings nachher als falsche Schlange geoutet und verkrochen.... buahahahaha :D
Voodoo
 



Ähnliche Beiträge

Poecilotheria metallica [Haltung]
Forum: Haltungsberichte
Autor: Spider-Room
Antworten: 0
Poecilotheria metallica 0.0.1 zu vk
Forum: Spinnen
Autor: Steines Luc Guillaume Leo
Antworten: 0
Poecilotheria regalis [Haltung]
Forum: Haltungsberichte
Autor: Spider-Room
Antworten: 0

Zurück zu Haltungsberichte

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron