Brand im Schlangenraum




Brand im Schlangenraum

Beitragvon Bigretic » Mo 29. Nov 2010, 12:03

Hallo
Habe gerade das hier endeckt :(((

http://www.captivebredreptileforums.co. ... rning.html

Habe noch eine Frage dazu an euch ??? Trefft ihr irrgendwelche Vorkehrungen.( Brandmelder )....

Lg
Carlos
Bigretic
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 72
Registriert: Do 13. Mai 2010, 20:36
Wohnort: Peiteng
Geschlecht: Männlich

von Anzeige » Mo 29. Nov 2010, 12:03

Anzeige
 

Re: Brand im Schlangenraum

Beitragvon Nukular » Mo 29. Nov 2010, 12:59

Oman ist das übel -.-

Ich habe keine besonderen Maßnahmen, hab ja aber auch keinen großen Schlangenraum ;)
"Jeder macht mal Fehler, dafür gibt's doch Bleistifte mit Radiergummi!" Lenny Leonard
Benutzeravatar
Nukular
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 336
Registriert: Di 13. Apr 2010, 16:54
Wohnort: Echternach
Geschlecht: Weiblich

Re: Brand im Schlangenraum

Beitragvon Yahto^^ » Mo 29. Nov 2010, 19:50

oh mann das ist echt schlimm :/

ich habe auch keine besonderen vorkehrungen allerdings habe ich meine geckos in meinem schlafzimmer also würde es mir schnell auffallen :/
Yahto^^
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 21
Registriert: Do 7. Okt 2010, 18:35
Wohnort: Steinfort
Geschlecht: Weiblich

Re: Brand im Schlangenraum

Beitragvon Tessy-maus » Mo 29. Nov 2010, 20:39

Oh gott, ich hatte jetzt schon Tränen in den Augen, als ich mir die Bilder ansah...
Verdammt tut mir echt leidt...:( weis du schon wie der Brand enstanden ist?
(hab leider das ganze englisch nicht gelesen, bin da nicht der Experte...)

0.0.1 Chamäleon senegalensis
1.1.0 Tribolonotus gracilis (Buschkrokodile)
1.2.0 Acrantophis dumerili (Südliche Madagaskarboa)
1.2.0 Python molurus bivittatus (Dunkler Tigerpython)
1.4.0 Trachemys scripta scripta (Gelbwangenschmuckschildkröten)
Benutzeravatar
Tessy-maus
Freak
Freak
 
Beiträge: 606
Registriert: Mo 24. Aug 2009, 16:40
Wohnort: Luxemburg, Saeul
Geschlecht: Weiblich

Re: Brand im Schlangenraum

Beitragvon keven » Mo 29. Nov 2010, 22:36

ohhh mein GOTT
schrecklich die arme Tiere
Ein mensch ist nicht perfekt und weiss nicht alles ,deshalb gibt es ja forums :)
Benutzeravatar
keven
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 12. Okt 2010, 22:30
Wohnort: Oberkorn
Geschlecht: Männlich

Re: Brand im Schlangenraum

Beitragvon Dim » Mo 29. Nov 2010, 23:37

Aua, tut richtig weh diese Fotos anzusehn!
Mein Onkel ist Elektriker und hat mir meine Beleuchtung etc. alles zusammengestellt, wurde insgesamt etwas teurer aber sicher ist sicher
Aktuell:
Gekko gekko 1.2
Phelsuma quadriocellata 2.2(2)
Eublepharis Macularis 1.5
Lygodactylus.Williamsi 1.1
Lampropeltis getulae californae 1.0
& etliche Futtertiere:D
Dim
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 248
Registriert: Di 13. Okt 2009, 17:15
Geschlecht: Männlich

Re: Brand im Schlangenraum

Beitragvon Bigretic » Di 30. Nov 2010, 00:42

Hallo ,

Also mein englich ist auch glaich 0 .
Wenn jemand übersetzen kann ,
würde mich freuen ...

Ich hab selber auch keine besonderen Massnahmen ,
aber ein Feuermelder und ein Feuerlöscher kommt jetzt auf jeden fall !!!
Und keine lebenden Nagetiere unbeaufsichtigt in der Nähe der Schlangenanlagen lassen ;)
So etwas will ich nicht mit machen .

Lg
Carlos
Bigretic
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 72
Registriert: Do 13. Mai 2010, 20:36
Wohnort: Peiteng
Geschlecht: Männlich

Re: Brand im Schlangenraum

Beitragvon Jestertears » Di 30. Nov 2010, 10:06

Hey,

Soweit ich es verstanden hab ist die Theorie des Besitzer, dass ein Nagetier ausgebüchst ist und ein Kabel angeknabbert hat und, dass er jetzt wieder von vorne anfangen wird mit den restlichen Tieren die er jetzt nocht hat.

LG Jess
Jestertears
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 73
Registriert: Di 2. Nov 2010, 19:40
Geschlecht: Weiblich

Re: Brand im Schlangenraum

Beitragvon Gast » Di 30. Nov 2010, 15:23

Nee, so 'ne Theorie hat er doch gar nicht. Er erzählt, dass die Feuerwehrmänner von einer über 2m langen Schlange (welche, sagt er nicht, "Ghost" auf jeden Fall) begrüsst worden sind. Sie hatte es geschafft, sich aus einem Rack zu befreien. Einige Tiere scheinen gottseidank überlebt zu haben.

Nun ja...

In meinem zukünftigen Terrarienraum wird alles separat geschaltet, unabhängig vom Rest des Hauses. Weitere Vorkehrungen treffe ich nicht.
"If we can touch people about wildlife, then they wanna save it." (Steve Irwin R.I.P)
Benutzeravatar
Gast
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:49
Wohnort: Kehlen
Geschlecht: Männlich

Re: Brand im Schlangenraum

Beitragvon Jestertears » Di 30. Nov 2010, 19:03

Gast hat geschrieben:Nee, so 'ne Theorie hat er doch gar nicht.

It looks as though a rat had escaped a holding tub during the previous feeding session and had most likely chewed through a cable/thermostat probe and caused the heat cable to go through the roof which in turn melted and eventually ignited the plastic. That’s my theory anyway.

Ätschebätsche :P

Gast hat geschrieben:Er erzählt, dass die Feuerwehrmänner von einer über 2m langen Schlange (welche, sagt er nicht, "Ghost" auf jeden Fall) begrüsst worden sind.

Ghost ist eine Köngspython hat jedoch eine andere Färbung. (So wie Pastel usw.)
Jestertears
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 73
Registriert: Di 2. Nov 2010, 19:40
Geschlecht: Weiblich

Re: Brand im Schlangenraum

Beitragvon Gast » Mi 1. Dez 2010, 08:33

Hasse recht. Ich hab wohl nicht den ganzen Text gelesen... :wink:
"If we can touch people about wildlife, then they wanna save it." (Steve Irwin R.I.P)
Benutzeravatar
Gast
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:49
Wohnort: Kehlen
Geschlecht: Männlich

Re: Brand im Schlangenraum

Beitragvon Jestertears » Mi 1. Dez 2010, 17:24

Hey,

:o Wie konntest du nur? :P
Jestertears
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 73
Registriert: Di 2. Nov 2010, 19:40
Geschlecht: Weiblich


TAGS

Zurück zu Haltungsberichte Schlangen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron