Lampropeltis getulus californiae [Haltung]




Lampropeltis getulus californiae [Haltung]

Beitragvon mindy » Sa 25. Jul 2009, 17:05

Name: Kalifornische Königsnatter

Merkmale: Länge 80-110(-125)cm

Die in Freiheit lebende Kalifornische Königsnattern sind gegen das Gift der dort vorkommenden Klapperschlange immun.
Die Grundfarbe ist braun oder rotbraun; sie ist cremefarbe bis weiss gezeichnet. Es gibt sowohl Exemplare mit Quer- als auch Längzeichnungen.

Haltung: Für ein Paar ausgewachsener Schlangen braucht man ein Terrarium von 150x75x75cm Grösse mit einem-Gemischten Bodengrund aus Erd, Lehm und Rindenstückchen. Es sollte ein Kletterast vorhanden sein, da manche Tiere- vor allem jüngere- gern klettern. Die Versteckplätze in Form von Wurzeln, Ästen oder grösseren Korkrinden (höhlen) sollten am Boder arrangiert werden. Weiterhin wird ein grosses Trinkgefäss benötigt. Die kal. Königsnatter zeigt sich ihrem Halter gegenüber sehr umgänglich. Einige Exemplare lassen sich von Hand füttern

Nahrung: Kleine Säuger

Wissenswertes: Temperatur tagsüber 24-30C°, Nachts 20-22C°
Haltung: EInzeln oder gleichgrosse Tiere
Winterruhe 2-3 Monate bei 15C°

Bild
Wer Tiere nicht mag, kann Menschen nicht lieben
mindy
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 90
Registriert: Fr 19. Dez 2008, 11:11
Wohnort: schifflange

von Anzeige » Sa 25. Jul 2009, 17:05

Anzeige
 

Zurück zu Haltungsberichte Schlangen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron