Manditen Futter




Manditen Futter

Beitragvon Chrescht » Mi 3. Dez 2008, 15:20

In der Regel füttert man alle Arten mit Heimchen und Hüpfern.
Diese bekommt man in allen Zoofachladen und in der Zooabteilung in Baumärkten.

Alle Nymphen bekommen kleine Drosophila hydei (Fruchtfliegen) als Futter, später dann Hüpfer und Heimchen.

Nur solche Arten wie die Orchideen-mantis sollte mit Fliegen gefüttert werden. Auch später sollte noch mit Fliegen gefüttert werden --> in der Natur lebt sie auf Orchideen und anderen Blütenpflanzen und fängt Fliegen, es wird wohl ein angeborener Instinkt sein!

Bild
Heimchen

Bild
Drosophila
Benutzeravatar
Chrescht
Freak
Freak
 
Beiträge: 1309
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 01:00
Geschlecht: Männlich

von Anzeige » Mi 3. Dez 2008, 15:20

Anzeige
 

Re: Manditen Futter

Beitragvon Der Ich » So 9. Sep 2012, 15:45

ich hab gerade eben einen text veröffentlicht weil ich hilfe brauch mit meiner hierodula grandis weil sie nix frist und ich hab ganz fergessen zu erwähnen das im terra befor ich es sauber gemacht hab das da sehr viele obst fliegen drinne waren fürleicht hat sie die ja gefressen und heimchen sind schlecht für mantiden ich hab gestern geles im i-net das heichen bei mantisen irgendwelche ausfälle hervor rufen.

L.g Der Ich :sdf:
Der Ich
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: So 9. Sep 2012, 15:04
Geschlecht: Männlich



Ähnliche Beiträge

Futter
Forum: Skorpione / Pseudoskorpione
Autor: Bonjur1
Antworten: 12
Futter
Forum: Schildkröten
Autor: Vinc Halsdorf
Antworten: 7
Billiges gutes Futter für Welse, Schmerlen und Garnelen
Forum: Anfänger
Autor: Guy
Antworten: 1
Suche Phasmiden / Manditen / Skorpione
Forum: Suche
Autor: Chrescht
Antworten: 1
Video: Erstes Futter für die Falltürspinne
Forum: Spinnen
Autor: Daisy
Antworten: 7

Zurück zu Insekten

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron