Hemianthus callitrichoides 'Cuba'




Hemianthus callitrichoides 'Cuba'

Beitragvon paddes » Di 9. Feb 2010, 17:25

Hat jemand von euch Hemianthus callitrichoides 'Cuba'?

Ich wollte meine Pflanze aus dem einen Aquarium ins andere umziehen, da die Garnelen jeden Tag ein paar Strängel rausgerissen haben.
In dem anderen Aquarium, wo sie jetzt eingesetzt wurde (+-7GH +-3KH), vergammelt sie langsam vor sich hin, wobei ich hier mehr Dünger als im anderen verwendet habe.

Im Aquarium wo es sich einigermassen vermehrte war das Wasser um einiges Härter (+-24GH +-12KH), kann es daran gelegen haben.

Hat vllt. jemand etwas Hemianthus callitrichoides 'Cuba' übrig, welches er für etwas Geld abgeben würde, da ich das zeitaufwendige herausnehmen der Watte (an welcher es in Geschäften meist hängt) nicht sonderlich mag.
paddes
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi 6. Jan 2010, 20:01
Wohnort: Mersch

von Anzeige » Di 9. Feb 2010, 17:25

Anzeige
 

Re: Hemianthus callitrichoides 'Cuba'

Beitragvon Guy » Mo 15. Feb 2010, 18:50

Hi,
dass diese schöne Pflanze gerne mal nach 1-2 Wochen gern und oft aus Aquarien verschwindet stimmt.
Ich selbst ~hatte~ sie auch vor kurzem. Aber die Garnelen machten einfach nicht halt vor der und die Wurzeln waren noch nicht genug verzweigt.

Ich habe dennoch 2-3 Stängeln (klingt doof) gerade so gefunden und ganz oben in ein Moos-Büchel reingedrückt, jetzt ist sie 3-4cm von der Leuchtröhre des Beckens entfernt, ihre Blätter ist aber wunderschön und kompakt. Habe nur 2 Köpfe momentan, die auch nur ca. 1 cm lang sind, aber die gedeihen seitdems sehr gut und mit der Zeit wird das schon was :mrgreen:
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung ;P

MfG: Guy
Benutzeravatar
Guy
Experte
Experte
 
Beiträge: 549
Registriert: Mo 20. Jul 2009, 22:20
Wohnort: Luxemburg- Zolwer
Geschlecht: Männlich

Re: Hemianthus callitrichoides 'Cuba'

Beitragvon redfire88 » So 30. Mai 2010, 18:53

Hallo

Ich habe die Pflanze schon seit längerem in meinen Becken. Hatte in meinen vorherigen Aquarium einen kleinen Hemianthus call. cuba Teppich entstehen lassen. War echt nett, ich halte sie aktuell in meinem 160 Liter Becken:

- in reinem Sand/Kies: 1-2mm Körnung
- Flüssigdünger Ferropol oder wenn Nicht auf Lager DRAK Ferrdrakon jeden Tag 1-2 ml Fe-Wert während des Tages 0,05 - 0,1 mg/L
- Licht: 3*30 Watt T8 und 2*39 Watt T5
- Nitrit: nicht nachweisbar
- Nitrat: um die 10-15 mg/L
- GH: 8
- KH: 6
- pH: 6,8 mit Bio - CO2 Anlage
- NH3 und NH4 nicht nachweisbar

Ich hatte sie ausserdem auch schon bei sehr viel weniger Licht gehalten, um die 0,4 - 0,5 Watt/Liter und ohne CO2.

Ausserdem wächst sie gut auf Lavagestein, jedoch langsamer.
Benutzeravatar
redfire88
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 43
Registriert: So 30. Mai 2010, 17:16
Wohnort: Noertzange
Geschlecht: Männlich


Zurück zu Pflanzen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron