Wasserpflanzen Zuchtbecken




Wasserpflanzen Zuchtbecken

Beitragvon redfire88 » So 6. Jun 2010, 23:31

Hallo

Ich spiele seit einiger Zeit mit dem Gedanken mir ein Wasserpflanzenzuchtbecken einzurichten. Die Pflanzen wachsen submers halt nicht so schnell wie emers, jedoch würde eine submerse Züchtung einzelner, respektiv seltenerer Pflanzen schon sehr von Vorteil für eine Bepflanzung von weiteren Becken sein.Ich habe mit einem freund vor einem Monat ein Becken geklebt ging sehr einfach, jedoch war es nicht ganz dicht.

Es ist nun aber abgedichtet und hält sehr fest. Was haltet ihr von der Idee? oder hat jemand bereits ein Becken zur Vermehrung von Wasserpflanzen eingerichtet?
Benutzeravatar
redfire88
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 43
Registriert: So 30. Mai 2010, 17:16
Wohnort: Noertzange
Geschlecht: Männlich

von Anzeige » So 6. Jun 2010, 23:31

Anzeige
 

Re: Wasserpflanzen Zuchtbecken

Beitragvon Chrescht » Mo 7. Jun 2010, 09:35

Die Idee finde ich eigendlich klasse. Wäre für mich jedoch zu Platzeinehmend. Aber falls du Platz hast, wäre das eine gute Idee.

Zurzeit versuch ich einige Experimente mit Javamoos. Werde mir in den nächsten Tagen Gitter kaufen und dann versuchen die Rückwand vom AQ zu bepflanzen.

LG
Chrescht
Benutzeravatar
Chrescht
Freak
Freak
 
Beiträge: 1309
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 01:00
Geschlecht: Männlich

Re: Wasserpflanzen Zuchtbecken

Beitragvon Guy » Mo 7. Jun 2010, 19:44

chrescht hat geschrieben:Werde mir in den nächsten Tagen Gitter kaufen und dann versuchen die Rückwand vom AQ zu bepflanzen.


Hi,
hab' ich auch vor...
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung ;P

MfG: Guy
Benutzeravatar
Guy
Experte
Experte
 
Beiträge: 549
Registriert: Mo 20. Jul 2009, 22:20
Wohnort: Luxemburg- Zolwer
Geschlecht: Männlich

Re: Wasserpflanzen Zuchtbecken

Beitragvon Tomba » Di 3. Aug 2010, 15:52

redfire88 hat geschrieben:Hallo

Ich spiele seit einiger Zeit mit dem Gedanken mir ein Wasserpflanzenzuchtbecken einzurichten. Die Pflanzen wachsen submers halt nicht so schnell wie emers, jedoch würde eine submerse Züchtung einzelner, respektiv seltenerer Pflanzen schon sehr von Vorteil für eine Bepflanzung von weiteren Becken sein.Ich habe mit einem freund vor einem Monat ein Becken geklebt ging sehr einfach, jedoch war es nicht ganz dicht.

Es ist nun aber abgedichtet und hält sehr fest. Was haltet ihr von der Idee? oder hat jemand bereits ein Becken zur Vermehrung von Wasserpflanzen eingerichtet?


Hi,

ich finde Deine Idee gut und wüsste auch nicht warum das nicht klappen sollte.
Wenn Du richtig gesunde Pflanzen willst würde ich Dir noch 'ne CO2-Anlage empfehlen.
Tomba
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 19:08
Wohnort: Trier
Geschlecht: Männlich



Ähnliche Beiträge

Hilfe! Wasserpflanzen abgefressen!
Forum: Pflanzen
Autor: JasminMankse
Antworten: 0
Wasserpflanzen auf Lavav oder Holz
Forum: Tipps & Tricks
Autor: redfire88
Antworten: 2

Zurück zu Pflanzen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron