vernebler




vernebler

Beitragvon kev_schimberg » Sa 23. Jan 2010, 19:42

hallo
ich hab ein problem, ich hab mir für mein grosses gecko-terra ein wasserfall und einvernebler gekauft. laut hersteller kann man vernebler im wasserfall verwenden. hierfür ist sogar in gefäss vorgesehen.
aber ich muss jede 5min wasser nachfüllen sonst kommt kein wasser mehr. kann das sein dass der vernebler soviel wasser aufbraucht ?
wäre ja echt blöd....

mbg
de kev
"Die Größe einer Nation und ihr moralischer Fortschritt kann danach beurteilt werden, wie sie ihre Tiere behandelt"

(Mahatma Gandhi)
Benutzeravatar
kev_schimberg
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 275
Registriert: Mo 5. Okt 2009, 10:57
Wohnort: Grundhof
Geschlecht: Männlich

von Anzeige » Sa 23. Jan 2010, 19:42

Anzeige
 

Re: vernebler

Beitragvon Gast » So 24. Jan 2010, 12:23

Ich kann dir zwar nicht auf deine Frage antworten, ich hatte noch nie solche Geräte. Aber ich hab mich immer gefragt, ob es da nicht zu Staunässe kommt im Bodengrund, oder Schimmel. Wie siehst du das? Welches Substrat hast du im Terrarium?
"If we can touch people about wildlife, then they wanna save it." (Steve Irwin R.I.P)
Benutzeravatar
Gast
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:49
Wohnort: Kehlen
Geschlecht: Männlich

Re: vernebler

Beitragvon kev_schimberg » So 24. Jan 2010, 13:28

hey
also staunäss keine bis jetzt, leicht feucht. lf bleibt aber richtig gut. immer zwischen 70und80%. schimmel bis jetzt noch keinen.
ich verwende blumenerde mit humus gemisch.3:1

mbg
de kev
"Die Größe einer Nation und ihr moralischer Fortschritt kann danach beurteilt werden, wie sie ihre Tiere behandelt"

(Mahatma Gandhi)
Benutzeravatar
kev_schimberg
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 275
Registriert: Mo 5. Okt 2009, 10:57
Wohnort: Grundhof
Geschlecht: Männlich

Re: vernebler

Beitragvon Gast » So 24. Jan 2010, 14:49

Na dann ist ja gut. Ist das bei deinen Goldgeckos, die beim Fressen so wählerisch sind? :wink:
Zuletzt geändert von Gast am Mo 25. Jan 2010, 17:40, insgesamt 1-mal geändert.
"If we can touch people about wildlife, then they wanna save it." (Steve Irwin R.I.P)
Benutzeravatar
Gast
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:49
Wohnort: Kehlen
Geschlecht: Männlich

Re: vernebler

Beitragvon Bonjur1 » So 24. Jan 2010, 17:16

Alle 5 Minuten nachfüllen? Das ist ziemlich oft. Vielleicht könntest du den Vernebler über einen dünnen Schlauch mit einem kleinen Wassertank (10L) verbinden. Also wenn du eine gute Durchlüfung hast dürffte sich kein Schimmel bilden nur diese Vernebler und Wasserfälle sind ziemliche Keimschleudern. Die muss man oft reinigen.
Benutzeravatar
Bonjur1
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 365
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 16:59
Wohnort: Luxemburg, Clemency
Geschlecht: Männlich

Re: vernebler

Beitragvon kev_schimberg » So 24. Jan 2010, 19:18

@gast
ja das war bei meinen geckos die so wählerisch waren. aber mit den mehlwürmern klappt es jetzt gut =)

@bonjur
wie meinst du das mit einem schlauch verbinden ? weiss nicht wie ich das machen soll...?

mbg
de kev
"Die Größe einer Nation und ihr moralischer Fortschritt kann danach beurteilt werden, wie sie ihre Tiere behandelt"

(Mahatma Gandhi)
Benutzeravatar
kev_schimberg
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 275
Registriert: Mo 5. Okt 2009, 10:57
Wohnort: Grundhof
Geschlecht: Männlich

Re: vernebler

Beitragvon Bonjur1 » Mo 25. Jan 2010, 17:08

Hat der Vernebler einen seperaten kleinen Wassertank oder ist der intern? Wenn er einzeln ist kanns du an der Öffnung zum Nachfüllen einen Schlauch anschließen und das Wasser mit einer schwachen Pumpe langsam in den Vernebler befördern.
Benutzeravatar
Bonjur1
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 365
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 16:59
Wohnort: Luxemburg, Clemency
Geschlecht: Männlich

Re: vernebler

Beitragvon Vinc Halsdorf » Mi 11. Aug 2010, 10:40

ich finde dass die vernebler im wasserfall am bessten sin wen man platz im terrarium hat
Benutzeravatar
Vinc Halsdorf
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 86
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 21:29
Geschlecht: Männlich

Re: vernebler

Beitragvon Dim » Mi 11. Aug 2010, 12:43

Vinc Halsdorf hat geschrieben:ich finde dass die vernebler im wasserfall am bessten sin wen man platz im terrarium hat

Du musst allerdings bedenken dass du den Wasserfall, generell jeden 2 Tag besser jeden Tag putzen sollst + Wasserwechsel
Aktuell:
Gekko gekko 1.2
Phelsuma quadriocellata 2.2(2)
Eublepharis Macularis 1.5
Lygodactylus.Williamsi 1.1
Lampropeltis getulae californae 1.0
& etliche Futtertiere:D
Dim
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 248
Registriert: Di 13. Okt 2009, 17:15
Geschlecht: Männlich

Re: vernebler

Beitragvon Vinc Halsdorf » Mi 11. Aug 2010, 15:23

ok du hast recht aber es sieht schon e bisschen besser aus
Benutzeravatar
Vinc Halsdorf
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 86
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 21:29
Geschlecht: Männlich

Re: vernebler

Beitragvon Dim » Mi 11. Aug 2010, 15:48

Das stimmt ,hatte allerdings nach 1 Woche genug und hab mir nen Behälter(10l) einer Luftpumpe sowie Schläuchen einen Grossen Vernebler gebaut, der nebelt viel effizienter
Aktuell:
Gekko gekko 1.2
Phelsuma quadriocellata 2.2(2)
Eublepharis Macularis 1.5
Lygodactylus.Williamsi 1.1
Lampropeltis getulae californae 1.0
& etliche Futtertiere:D
Dim
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 248
Registriert: Di 13. Okt 2009, 17:15
Geschlecht: Männlich

Re: vernebler

Beitragvon Vinc Halsdorf » Mi 11. Aug 2010, 17:59

ja pk kann ich verstehen der kleine ist ja auch praktischer
Benutzeravatar
Vinc Halsdorf
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 86
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 21:29
Geschlecht: Männlich

Re: vernebler

Beitragvon luxemburger » So 15. Aug 2010, 08:51

Hallo,
ich habe in meinem Goldgecko-Terrarium ein Exo-Terra Fogger im Wasserfall medium, funktionniert super. Gestern hatte ich gedacht der Fogger wäre schon kaputt, doch dann habe ich ihn ein bisschen nach vorne gezogen und er funktionnierte wieder. Ich fülle kein Wasser mehr nach, da Staunässe beim Wasser nach füllen entstanden ist. Also ich fülle ihn ein mal die Woche nach, wenn ich ihn putze.
luxemburger
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 392
Registriert: Do 5. Nov 2009, 11:12
Wohnort: Lannen
Geschlecht: Männlich

Re: vernebler

Beitragvon thieme20 » Do 19. Aug 2010, 07:22

Hab den gleichen wasserfall. du hast den wohl nicht richtig im Reservoir versenkt.
Probier da nochmal dran rumzufriemeln. Das Kabel muss durch den kleinen Schacht an der linken Seite :).

x
Manu
If you have an apple and I have an apple and we exchange these apples then you and I will still each have one apple. But if you have an idea and I have an idea and we exchange these ideas, then each of us will have two ideas. George Bernard Shaw
Benutzeravatar
thieme20
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 70
Registriert: Mi 3. Feb 2010, 19:11
Wohnort: Canterbury (England)
Geschlecht: Männlich

Re: vernebler

Beitragvon Vinc Halsdorf » Mi 1. Sep 2010, 12:04

kauf mir jetz einen für ins chameleon terrarium
Benutzeravatar
Vinc Halsdorf
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 86
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 21:29
Geschlecht: Männlich


Zurück zu Produkte - Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron