Schildkröte hat Kalk auf dem Panzer




Schildkröte hat Kalk auf dem Panzer

Beitragvon koepy » So 20. Dez 2009, 15:10

Hallo
Meine Moschusschildkröte hat Kalk auf dem Panzer. Weiss einer was ich dagegen machen kann?
(Sie hat erst Kalk auf dem Rücken seitdem ich eine neue Neonröhre von ExoTerra im Aquarium habe)
koepy
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 57
Registriert: Di 3. Nov 2009, 21:54

von Anzeige » So 20. Dez 2009, 15:10

Anzeige
 

Re: Schildkröte hat Kalk auf dem Panzer

Beitragvon Hetti » So 20. Dez 2009, 15:40

Hallo Olivier,

dass durch die Neonröhre Kalkablagerungen auf dem Panzer entstehen glaube ich nicht, es könnte eher vermehrter Algenwuchs auftreten.

Kann es sein, dass Deine Moschus gerade dabei ist, sich zu häuten ? Bei Schlammschildkröten (zu denen Moschusschildkröten gehören) werden die Panzerplatten langsam abgerieben, d.h. sie gehen nicht in ganzen Stücken ab wie z.B. bei den Schmuckschildkröten.

Das was Du als Kalk ansiehst sind vielleicht Lufteinschlüsse unter dem Panzer, da wo dieser dabei ist sich zu häuten ? Diese schimmern etwas silbrig. Aber das kennst Du ja von Deinen anderen Schildkröten ?

Du könntest mal ganz vorsichtig den Panzer mit einer weichen Zahnbürste oder einem Kunststoffschwamm abreiben. Kalk würde wahrscheinlich nicht abgehen, Häutungs"krümmel" würden sich evt. entfernen lassen. Aber bitte keine brachiale Gewalt anwenden.

Gruß
Hetti
Benutzeravatar
Hetti
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 154
Registriert: Fr 6. Feb 2009, 14:11
Geschlecht: Weiblich

Re: Schildkröte hat Kalk auf dem Panzer

Beitragvon koepy » So 20. Dez 2009, 18:56

Ich glaube nicht dass es die Häutung ist , weil ich habe neben dem Aquarium der Mosch. ein anderes Aquarium stehen in dem eine kleinwüchsige dreikiel drin sitzt und die hat es auch und bei der ist auch der Aquariengrund voll mit Kalk aber nur soweit das Licht der Neonröhre scheint. :o
koepy
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 57
Registriert: Di 3. Nov 2009, 21:54

Re: Schildkröte hat Kalk auf dem Panzer

Beitragvon Hetti » So 20. Dez 2009, 20:54

Hallo Olivier,

wie sieht das denn ganz genau aus ? Hart oder weich ? Kannst du vielleicht Bilder hier reinstellen ?

Ist es weiss und weich --> Schimmel durch frisches Holz ? Verpilzung glaub ich eher nicht.

Oder grau/schwarz/grünlich --> Algen ?

Da es anscheinend lichtabhängig ist können es eigentlich nur Algen sein. Eventuell sogenannte Blaualgen (eine Art Bakterien). Du kannst ja mal nach Blaualgen googlen.

Na vielleicht melden sich ja auch noch Aquarianer hier.

Gruß
Hetti
Benutzeravatar
Hetti
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 154
Registriert: Fr 6. Feb 2009, 14:11
Geschlecht: Weiblich

Re: Schildkröte hat Kalk auf dem Panzer

Beitragvon koepy » So 20. Dez 2009, 23:31

Also es ist hart und weis wie Klak.Beim Aquarium geht es weg aber bei der Schildkröte nicht.
koepy
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 57
Registriert: Di 3. Nov 2009, 21:54

Re: Schildkröte hat Kalk auf dem Panzer

Beitragvon Gast » Mo 21. Dez 2009, 15:09

Hallo,

Hat deine Moschusschildkröte die Möglichkeit, auf's Trockene zu klettern? Ich weiss, Schlammschildkröten sind jetzt keine Sonnenanbeter wie z.B. Schmuckschildkröten. Meine klettert oft abends raus, wenn das Licht ausgeht. Ein Freund von mir war heute beim Tierarzt mit seiner Moschusschildkröte, die einen Pilz hat. Er muss sie jetzt trocken halten und nur 1 bis 2 Stunden pro Tag im Wasser halten (zum Füttern z.B.), ausserdem wird sie in einer speziellen Lösung gebadet.
Das scheint allerdings nicht dasselbe wie bei dir zu sein.
"If we can touch people about wildlife, then they wanna save it." (Steve Irwin R.I.P)
Benutzeravatar
Gast
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:49
Wohnort: Kehlen
Geschlecht: Männlich

Re: Schildkröte hat Kalk auf dem Panzer

Beitragvon koepy » Mo 21. Dez 2009, 18:55

Moin
Ein Landteil ist im Aquarium aber sie war noch nie drauf.
Ich finde aber das der Kalk sich zurückzieht.
Danke
koepy
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 57
Registriert: Di 3. Nov 2009, 21:54

Re: Schildkröte hat Kalk auf dem Panzer

Beitragvon Hetti » Di 22. Dez 2009, 00:37

Hallo Olivier,

mich hat irritiert, dass dieses weisse Zeugs im Aquarium weggangen ist, auf den beiden Schildkröten aber nicht. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, was das sein könnte.

Etwas in die Richtung kenne ich hautpsächlich von Höckerschildkröten. Diese scheinen anfälliger als andere Arten für Algen auf dem Rückenpanzer zu sein. Da hab ich Tiere gesehen, die hatten einen richtigen grünen Algenteppich von etwa 1 mm Dicke auf dem Rücken, und das trotz regelmässigem Sonnen auf einem trockenen Landteil. Und wenn der ab war, dann war der Panzer darunter weiss/grau fleckig. Das war auch hart und fest und ging erst nach und nach mit den Häutungen weg.

Sowas muss man natürlich im Auge behalten da sich darunter Nekrosen bilden könnten.

Da Du meinst, der "Kalk" würde sich schon zurückziehen kannst Du zur Unterstützung ab und zu mal den Panzer mit einem Schwamm vorsichtig abreiben und immer kontrollieren, ob sich unter den Platten keine weichen Stellen bilden.

Wenn Deine Tiere sich normal benehmen und fressen wird es hoffentlich nichts Schlimmes sein. Solltest Du herausfinden wodurch dieser "Kalk" entstanden ist lass es uns bitte wissen.

Ich drück die Daumen, dass es harmlos ist.

Gruß
Hetti
Benutzeravatar
Hetti
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 154
Registriert: Fr 6. Feb 2009, 14:11
Geschlecht: Weiblich

Re: Schildkröte hat Kalk auf dem Panzer

Beitragvon Chrescht » Di 22. Dez 2009, 08:30

Hallo,

@ Oliver: ohne Foto ist es schwer dir zu helfen. Das gibt es immer 100 Möglichkeiten. Wenn du die Möglichkeit hast, mach einige Fotos;)

LG
Chrescht
Benutzeravatar
Chrescht
Freak
Freak
 
Beiträge: 1309
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 01:00
Geschlecht: Männlich

Re: Schildkröte hat Kalk auf dem Panzer

Beitragvon koepy » Di 22. Dez 2009, 12:03

Danke für die Tipps .
Es zieht sich zurück und ich pflege die Panzer mit einer weichen Zahnbürste.
koepy
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 57
Registriert: Di 3. Nov 2009, 21:54


Zurück zu Schildkröten

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron