Tipps für Moschusschildkröten




Tipps für Moschusschildkröten

Beitragvon luxemburger » Mi 14. Dez 2011, 17:54

hallo,
ich werde mir im Frühjahr endlich mehrere G. Moschusschildkröten anschaffen. Ich habe schon in vielen Bücher darüber gelesen und kenne alle empfehlenswerte Seiten auswendig, jedoch kann ich immer noch gute Tipps zur Haltung gebrauchen :wink: .
Auf folgende Fragen lese ich immer verschiedene Antworten :?
1) Reicht ein 100x40x40cm Aquarium für 1.1 oder 1.3 Moschusschildkröten aus?
2) Brauch man einen Heizstab? Bei mir ist tagsüber immer eine (Luft)Temperatur von über 20°C, in der Nacht ca. 16°C. Ich möchte auch noch Guppies in diesem Aquarium halten.
3) Welchen Sand soll man als Bodengrund nehmen? Ich habe noch ein 25 kg-Sack Quarzsand, kann ich den verwenden?
4) Reicht ein Spot für den Landteil aus? Den Rest möchte ich mit einer Repti Glo 5.0 26W beleuchten, da auch noch Wasserpflanzen (Hornkraut, Wasserpest,...) rein kommen sollen.
5) Ist Efeutute gefährlich oder nicht für Moschusschildkröten?
6) Welchen Filter soll ich nehmen? Ich habe vor einen Eheim Aquaball (und den Heizstab) hinter einen HMF (in Eckform) zu ''verstecken''
7) Einige Halter der Moschusschildkröten haben mir empfohlen die Schildkröten mit Koi-Futter-Sticks zu füttern. Ist das gut? Nebenbei méchte ich natürlich auch Tubifex und Grillen füttern :)
Vielen Dank schon mal im Vorraus für Tipps 8-)
LG "cheers"
luxemburger
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 392
Registriert: Do 5. Nov 2009, 11:12
Wohnort: Lannen
Geschlecht: Männlich

von Anzeige » Mi 14. Dez 2011, 17:54

Anzeige
 

Re: Tipps für Moschusschildkröten

Beitragvon Michele » Do 15. Dez 2011, 10:18

Hallo Luxemburger

ich schick dir hier mal nen ganz interessanten und informativen Link, vieleicht werden da einige deiner Fragen beantwortet

http://www.zierschildkroete.de

Meiner Erfahrung nach stimmen da die angaben, die gemacht werden.
Mit Moschusschildkröten hab ich nicht so viel Erfahrung da ich eben nur grösserwerdende Arten besitze.

Ich find es übrigends ganz toll, das du dich so ausführlich informierst, ehe du dir die Tiere anschaffst, Respekt!!!!

1. Also für 2 reicht dein Becken sicher aus
2. Ich hab bei mir keine Heizung drin
3. Ich hab auch keinen Bodengrund da es damit schwer zu säubern ist, aber meine sind auch um einiges grösser und machen viel mehr Dreck, als sie klein waren hatte ich normalen Aquariumkies drin.
4. Wasserpflanzen werden nicht sehr lange überleben da sie gerne gefressen werden, meine lieben Wasserpest und Hornkraut.
5. Efeutüte ist für Warmblüter auf jeden Fall giftig, op Schildis dran gehn weiss ich auch nicht...
6.Ich würde mir nen Aussenfilter anschaffen, nimmt weniger Platz im Becken weg und hat ne wesentlich höhere Filterleistung, ist bei Schildis wirklich besser, kann ich dir aus Erfahrung sagen.
Für den Anfang reicht ein Innenfilter auch aus, der wird aber schnell nicht mehr ausreichen und dann musst du 2 mal Geld investieren.Von Eheim gibt es einen guten Aussenfilter mit integrierten Heizung für um die 150€, drosselbar, bin sehr zufrieden damit
7. Ich füttere Schildkrötensticks, Salat, Chicoré, Wasserpflanzen die beim Fischbecken über bleiben, Wasserlinsen, Bachflohkrebse, Mehlwürmer, Zophobas, Stinte und manchmal kleine Mengen Fleisch oder Fisch.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen

lg, Michèle
Michele
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 63
Registriert: Di 9. Nov 2010, 15:28
Wohnort: Bourglinster
Geschlecht: Weiblich

Re: Tipps für Moschusschildkröten

Beitragvon luxemburger » Do 15. Dez 2011, 10:59

Hallo,
danke für deine Antwort, aber Moschusschildkröten leben ganz verschieden im Vergleich zur grösseren Arten (Schmuckschildköten). Ich werde einfach mal einige Sachen ausprobieren (Sand als Bodemgrund, Wasserpflanzen, Fische), wenns nicht klappt dann lass ich die halt weg, aber Moschusschildkröten fühlen sich viel wohler mit Bodengrund (wenn sie sich eingraben können) und fressen normalerweise nur Tiere und Aas, also keine Pflanzen. Die Efeutute werde ich auch reintun, sie scheint nicht giftig zu sein da http://www.klappschildkroete.de/unterbringung.html sie auch drin hat. Ich werde anfangs einfach einen Innenfilter reintun (habe noch ein paar hier), aber ich möchte umbedingt mal den Hamburger Mattenfilter ausprobieren, der bei Moschusschildkröten normalerweise gut ausreicht da die wesentlich weniger Dreck machen.
LG
luxemburger
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 392
Registriert: Do 5. Nov 2009, 11:12
Wohnort: Lannen
Geschlecht: Männlich

Re: Tipps für Moschusschildkröten

Beitragvon Michele » Do 15. Dez 2011, 12:42

Hallo Luxemburger

ja, das ist es ja eben, ich klann dir eben nur schreiben was ich aus der Erfahrung mit meinen "Grossen" habe, nicht alles trifft eben auf die Moschusschildkröte zu. ;-)

Ich würd es auch einfach probieren, was schlimmes kann dabei ja eigentlich nicht passieren ;-)

Viel Spass mit den Tierchen, Michèle

P.s. Happy Birthday!!!
Michele
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 63
Registriert: Di 9. Nov 2010, 15:28
Wohnort: Bourglinster
Geschlecht: Weiblich

Re: Tipps für Moschusschildkröten

Beitragvon luxemburger » Do 15. Dez 2011, 22:53

Hallo,
ja ich bin auch sehr dankbar für deine Erfahrungstipps ;)
Vielen Dank :12:
LG
luxemburger
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 392
Registriert: Do 5. Nov 2009, 11:12
Wohnort: Lannen
Geschlecht: Männlich

Re: Tipps für Moschusschildkröten

Beitragvon luxemburger » Mo 19. Dez 2011, 13:23

Hallo,
leider darf ich aber keine Moschusschildkröten, da so ein Aquarium einfach zu viel wiegt und der Wasserwechsel wird oft eine Sauerei, dies wäre schlecht für meinen hölzenen Boden :?
LG
luxemburger
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 392
Registriert: Do 5. Nov 2009, 11:12
Wohnort: Lannen
Geschlecht: Männlich



Ähnliche Beiträge

2 Moschusschildkröten und ihre Becken
Forum: Vorstellung der Becken / Terrarien / Tiere
Autor: luxemburger
Antworten: 0
Moschusschildkröten
Forum: Schildkröten
Autor: luxemburger
Antworten: 5
Leuchtstoffröhren!? Brauche Tipps
Forum: Userfragen
Autor: Chrescht
Antworten: 0
Anfänger: erste Tipps und Tiere
Forum: Anfänger
Autor: pant90
Antworten: 4
Tipps zur Haltung von Scorpio Maurus?
Forum: Skorpione / Pseudoskorpione
Autor: Chrescht
Antworten: 5

TAGS

Zurück zu Schildkröten

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron