Wer hat die größte schlange ?




Wer hat die größte schlange ?

Beitragvon Bigretic » Fr 3. Dez 2010, 16:14

Hallo Leute ,

Ich hab ein paar fragen zum thema ,
Große Schlangen ...

Was habt ihr für Schlangen ?
Warum habt ihr diese Schlangen ?
Und wie groß sind sie ?

Lg
Carlos
Bigretic
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 72
Registriert: Do 13. Mai 2010, 19:36
Wohnort: Peiteng
Geschlecht: Männlich

von Anzeige » Fr 3. Dez 2010, 16:14

Anzeige
 

Re: Wer hat die größte schlange ?

Beitragvon Bigretic » Fr 3. Dez 2010, 16:30

http://www.Bigretic.zap.lu

Ich hab ,
-Netzpythons
-Tigerpythons
-Grüne Anacondas .

Warum ich diese schlangen hab ,
Es sind super schöne tiere ,
und ich freue mich immer wieder wenn ich in mein Schlangenzimmer gehe :D :D :D ...
Es ist mal was anderes zum thema ( Riesen ) .

Die größte Schlange die ich hab ist zur zeit 4,80 cm
es ist ein Tigerpython weibchen ...

Lg
Carlos
Bigretic
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 72
Registriert: Do 13. Mai 2010, 19:36
Wohnort: Peiteng
Geschlecht: Männlich

Re: Wer hat die größte schlange ?

Beitragvon keven » Fr 3. Dez 2010, 17:56

entweder schreib 480cm oder 4meter 80cm oder 4,80 meter aber nicht nicht 4,80 das geht doch gar nicht :P
Ein mensch ist nicht perfekt und weiss nicht alles ,deshalb gibt es ja forums :)
Benutzeravatar
keven
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 12. Okt 2010, 21:30
Wohnort: Oberkorn
Geschlecht: Männlich

Re: Wer hat die größte schlange ?

Beitragvon Bigretic » Fr 3. Dez 2010, 19:16

Ohh sorry mein fehler ...

Lg
Carlos
Bigretic
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 72
Registriert: Do 13. Mai 2010, 19:36
Wohnort: Peiteng
Geschlecht: Männlich

Re: Wer hat die größte schlange ?

Beitragvon keven » Fr 3. Dez 2010, 21:41

kein problem

LG keven
Ein mensch ist nicht perfekt und weiss nicht alles ,deshalb gibt es ja forums :)
Benutzeravatar
keven
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 12. Okt 2010, 21:30
Wohnort: Oberkorn
Geschlecht: Männlich

Re: Wer hat die größte schlange ?

Beitragvon Gast » So 5. Dez 2010, 09:03

Hi,

Ich hab 4 Kornnattern (okeetee, albino, ghost, miami phase), 2 mexikanische Königsnattern und einen Königspython (tiger reduced).
Mit denen stelle ich sicherlich keinen Längenrekord auf.

Bei den Nattern faszinieren mich die bunten Farben und ihr lebendiges (und trotzdem beissfaules) Wesen. Es sind Schlangen, die sich super handeln lassen, keine Mätzchen beim Fressen machen und mit ihren Farben und Mustern wirklich beeindrucken. Ich liebe meine Nattern! :mrgreen:

Den Königspython hab ich mir zugelegt, weil der meiner Ansicht nach der Inbegriff einer Schlange ist. Denkt ein Laie an eine Schlange, sellt er sich bestimmt einen Python vor.
Das Muster (auch bei der Wildform) ist hinreissend, der Charakter dieser Schlange ... genial, nicht aus der Ruhe zu bringen, und das Fressverhalten (schnappen, würgen, verschlingen) absolut faszinierend.
Der Köpy, sehr kompakt, ein netter Kontrast zu den schlanken Nattern. :D :D
Die Farbmorphe bein den Pythons sind wohl schier endlos, trotzdem ziehen diese mich weniger in ihren Bann als die Farbmorphe der Kornnattern.
Aber das ist Geschmackssache.
"If we can touch people about wildlife, then they wanna save it." (Steve Irwin R.I.P)
Benutzeravatar
Gast
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 17. Nov 2009, 21:49
Wohnort: Kehlen
Geschlecht: Männlich

Re: Wer hat die größte schlange ?

Beitragvon Jeffrey » So 5. Dez 2010, 11:41

Hi,
ich halte verschiedene Schlangenarten;
Kornnattern, Lampropeltis ssp., Hakennasennattern, Philodryas Baroni, Thamnophis s. tetrataenia und mein Schwerpunkt ist auf den Königspython gerichtet.
Warum ich so viele verschiedene Tiere halte?
Jedes Tier lebt in einem ganz anderem Biotop und gerade das macht es so interessant... :D
Ihre verschiedene Verhaltensweisen und Charaktere, aber auch ihr verschiedenes Aussehen und ihre unterschiedlichen Ansprüche faszinieren mich 8-)

Hauptsächlich habe ich mich, wegen der Genethik, auf den Python Regius fixiert
und vertiefe mich immer weiter in verschiedene wunderschöne Farbschlägen und hatte dieses Jahr wiedereinmal sehr schöne Nachzuchten....
Mein Highlight 2010 :mrgreen:
Bild

Mit Gewicht und Körperlänge werde ich hier wohl nicht an der Spitze liegen können.. :mrgreen:
Meine längsten Tiere sind die Baronis mit einer durchschnittlichen Länge von etwa 185 cm.

Liebe Grüße

Jeffrey "cheers"
Benutzeravatar
Jeffrey
Experte
Experte
 
Beiträge: 544
Registriert: Di 1. Sep 2009, 19:02
Wohnort: Pontpierre in Luxemburg
Geschlecht: Männlich

Re: Wer hat die größte schlange ?

Beitragvon Bigretic » Di 28. Dez 2010, 23:17

Hallo ,

Ich glaube hier im Forum gibt es nicht viele Riesenschlangen halter oder ???

Lg
Carlos
Bigretic
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 72
Registriert: Do 13. Mai 2010, 19:36
Wohnort: Peiteng
Geschlecht: Männlich

Re: Wer hat die größte schlange ?

Beitragvon Tessy-maus » So 27. Mär 2011, 17:59

hey ich halte 3 Tiegerpython und 3Madagaskarboas,

warum ich sie halte, also hab Elvis (Madagaskarboabock) bei einem Freund in die Hand gedrückt bekomen und mich verliebt!!:)
dann kamen noch 2 weibchen dazu, damit sich da vielleicht mal was ergibt!!:)
und meine 3 Tiegerpython hab ich genommen, nach dem mein erster Tiegerpython von 3,40 m gestorben ist,
und ich nicht ohne meine Lieblingsschlange leben kann... Reptilien faszinieren mich sehr, aber noch mehr faszinieren mich meine Schlangen,
bemerke immer wieder, dass jede Schlange ihren eigenen Charakter hat!!

meine Tiegerpyhtons sind aber noch klein, haben etwas die Grössen zwischen 1m20 und 1m50,
sie sind ja noch jung... und bei den Madagaskarboas ist die grösste zwischen 1m70 und 1m80!!

lg, Tessy

0.0.1 Chamäleon senegalensis
1.1.0 Tribolonotus gracilis (Buschkrokodile)
1.2.0 Acrantophis dumerili (Südliche Madagaskarboa)
1.2.0 Python molurus bivittatus (Dunkler Tigerpython)
1.4.0 Trachemys scripta scripta (Gelbwangenschmuckschildkröten)
Benutzeravatar
Tessy-maus
Freak
Freak
 
Beiträge: 606
Registriert: Mo 24. Aug 2009, 15:40
Wohnort: Luxemburg, Saeul
Geschlecht: Weiblich

Re: Wer hat die größte schlange ?

Beitragvon Salazar » Do 26. Apr 2012, 18:14

Hab nur zwei Kornnattern, von denen die längste momentan ca. 45 cm hat. Werd damit auch keinen Längenrekort ereichen.
Kann aber auch mit den Riesenschlagen nix anfangen. Wenn ich hier lese "Grüne Anakonda" gott, mit was fütterst du sie?
Das einzige was mich rein vom aussehen reitzen würde wäre eine Regenbogenboa. Aber da noch einige Echsen in planung sind werd ich wohl erst mal ne grössere Bude brauchen um den Wunsch auch noch erfüllen zu können.
Wer ein Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Benutzeravatar
Salazar
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 32
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 20:57
Geschlecht: Männlich

Re: Wer hat die größte schlange ?

Beitragvon Dreamdancer » Di 23. Sep 2014, 16:22

Hi
Ich Liebe einfach Schlangen
Habe 4 Stück
2 Boa Constrictor
und 2 Tigerpython
meine größte ist ein Mänlicher Tigerpython Albino und mißt 5 meter
Lg. Michi
Dreamdancer
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 23. Sep 2014, 16:16
Geschlecht: Männlich

Re: Wer hat die größte schlange ?

Beitragvon cl68 » Di 19. Nov 2019, 23:32

Hallo ich liebe meine Schlangen. Die beiden Madagaskarboas sind schon grösser... aber mein Kornibub ist auch fast 1meter 90 lang.... krass aber toll.
Liebe Grüsse
cl68
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 19. Nov 2019, 22:26
Geschlecht: Weiblich



Ähnliche Beiträge

grösste spinne der welt....?
Forum: Spinnen
Autor: kev_schimberg
Antworten: 10
Erstes Futter für neue Schlange
Forum: Anfänger
Autor: Gast
Antworten: 5

Zurück zu Schlangen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron