2 Lasiodora Parahybana in einem Terrarium




2 Lasiodora Parahybana in einem Terrarium

Beitragvon Daniel.N » Di 29. Dez 2015, 03:26

Hallo,

doofe Frage vielleicht, aber kann man 2 adulte Weibchen zusammen in einem Terrarium (100x40x40) halten , oder zicken die sich dann (ernsthaft) an ?
Die beiden sind ca. 22 Jahre alt, somit schon eigentlich Oma's :D ... jedenfalls dem Alter nach. Zu sehen ist das nicht.
Bisher hielt ich sie in getrennten Becken. Ich fürchte, ich tue ihnen nicht den erhofften Gefallen, mal einen Artgenossen zu treffen (natürlich mit entsprechenden Versteckmöglichkeiten) , aber ich wollte mal fragen, ob jemand damit schon Erfahrung gemacht hat. Und ob es überhaupt eine gute Idee ist.

Danke :)
Daniel.N
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 29. Dez 2015, 03:21
Geschlecht: Männlich

von Anzeige » Di 29. Dez 2015, 03:26

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge

Wo bekommt man Glas zu einem günstigen Preis
Forum: Terrarium
Autor: Anonymous
Antworten: 11
Was beachten vor einem Giftschlangenkauf.
Forum: Giftvorfälle / Giftzentrale
Autor: Takuya
Antworten: 2
was machen bei einem chameleon das ein auge immer zu hat
Forum: Anfänger
Autor: Vinc Halsdorf
Antworten: 13
Lasiodora parahybana [Haltung]
Forum: Haltungsberichte
Autor: Spider-Room
Antworten: 0
Lasiodora Striatus Weibchen
Forum: Suche
Autor: Yves
Antworten: 0

Zurück zu Spinnen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron