Häutung einer Vogelspinne




Häutung einer Vogelspinne

Beitragvon Voodoo » Mo 20. Jul 2009, 23:58

Hallo Freunde...

Gute Nachrichten... Akira, meine Brachypelma smithi ist gerade dabei sich zu häuten. Da ich es an ihrem Verhalten bemerkt hatte, dass es heute wohl geschehen würde, habe ich die Videokamera aufgestellt... Wow, ist einfach Wahnsinn das zu erleben. Beobachte sie jetzt schon eine ganze Weile. Ich werde demnächst das Video (natürlich mit beschleunigter Geschwindigkeit, da es es Stunden dauern kann) auf meine Homepage setzen. Es ist wunderschön bei der "Wiedergeburt" meines kleines Lieblings dabei zu sein :-)

Gruss
Marc


01:16 Akira ist ganz raus:

Bild
Zuletzt geändert von Voodoo am Di 21. Jul 2009, 18:20, insgesamt 1-mal geändert.
Voodoo
 

von Anzeige » Mo 20. Jul 2009, 23:58

Anzeige
 

Beitragvon Chrescht » Di 21. Jul 2009, 13:49

So dähmlich es klingt und mein Tiere sich ja auch alle häuten, finde ich eine Häutung bei Spinnen sehr interessant und es fällt mir schwer zu "glauben" dass sie sich auch häuten:P

Wie lange dauert so eine Häutung bei deinen Spinnen denn?

LG
Chrescht
Benutzeravatar
Chrescht
Freak
Freak
 
Beiträge: 1309
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 01:00
Geschlecht: Männlich

Beitragvon Voodoo » Di 21. Jul 2009, 16:11

Das ist unterschiedlich, hängt von den jeweiligen Vogelspinnenarten ab. Dies war die erste Hätung, die ich ganz beobachten konnte weil viele Vogelspinnen sich in ihre Höhle zurückziehen. Meine Brachypelma smithi hat vor 3 Monaten aufgehört zu fressen. Vor ein paar Wochen hab ich bemerkt, dass ihr Spiegel (die Stelle wo sich die Brennhaare befinden) sich schwarz verfärbte. Das sind die neuen Haare, die durchschimmern. Gestern sass sie ewig lange auf ihrem Wassernapf, den ich mit Hydrogel gefüllt hatte. Danach hat sie sich auf die Stelle gesetzt, die ich immer anfeuchte. Da wusste ich, dass sie sich häuten würde. Von ersten Riss auf ihrem Oberkörper bis zu dem Moment, wo sie wieder auf den Beinen war, hat es 3 Stunden gedauert. Danach dauert es aber noch mehrere Stunden, bis sie sich erholt hat und noch mehrere Tage, bis sie ganz ausgehärtet ist und der Wachstum abgeschlossen ist. So lange soll man sie auch nicht füttern, da sogar Grillen sie verletzen könnten.

Meine Grammostola grossa hat sich 5 Wochen versteckt und beide Eingänge ihrer Höhle mit Boden und Spinneweben zugemacht.

Meine Theraphosa blondi hat sich seit einer Woche verschanzt. Da bin ich gespannt, wann die sich wieder blicken lässt.

Ich hab das Video fertig. Ich hab die 3 Stunden Film beschleunigt und es sind jetzt knapp 9 Minuten.

Ich setz den Link noch rein sobald der FIlm online ist.

Gruss

Marc
Voodoo
 

Beitragvon Voodoo » Di 21. Jul 2009, 16:53

Das Video der Häutung meiner Brachypelma smithi is online:

http://www.maniac.lu/Video-Galerie/Video-Galerie.html

und befindet sich ganz unter auf der Seite

Viel Spass

Gruss
Marc
Voodoo
 



Ähnliche Beiträge

Wie läuft das mit der Häutung?
Forum: Anfänger
Autor: Tessy-maus
Antworten: 5
Wie läuft das mit der Häutung?
Forum: Anfänger
Autor: Tessy-maus
Antworten: 0
Chromatopelma Häutung
Forum: Spinnen
Autor: Bonjur1
Antworten: 4

Zurück zu Spinnen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron