Neue Beine für meine Kleine...




Neue Beine für meine Kleine...

Beitragvon Voodoo » Fr 18. Dez 2009, 00:58

Vogelspinnen gehören für mich zu den faszinierendsten Tieren ünberhaupt und immer wieder komm ich aus dem Staunen nicht mehr raus wenn ich sie beobachte und studiere.

Hier mein neuester Fall:
Ich habe eine kleine Brachpelma boehmei, noch ein juveniles Tierchen. Bei ihrer vorletzten Häutung ist sie in der Exuvie stecken geblieben und hat dabei 2 Beine verloren. Seitdem ist mit nur noch 6 Beinen ganz gut klar gekommen.
Gestern, als ich einem Freund das Tierchen zeigen wollte, habe ich bemerkt, dass wieder eine Exuvie in der Heimchenbox lag... Sie hatte sich also wieder gehäutet.... und hat jetzt wieder 8 Beine. Die beiden Beine sind nachgewachsen. Man erkennt sie gut, da sie noch dünner sind als die anderen 6. Aber diese werden dann nach und nach (nach jeder Häutung ein bischen mehr) wieder ganz hergestellt sein.
Zu meinem grössten Glück konnte ich dann auch noch anhand der Exuvie unter dem Binokular feststellen, dass es sich um ein junges Weibchen handelt.... :wink: :D :lol: :P

Hier 2 Fotos von der Kleinen mit den 2 neuen Beinen

Bild

Bild

LG
Marc aka Voodoo
Voodoo
 

von Anzeige » Fr 18. Dez 2009, 00:58

Anzeige
 

Re: Neue Beine für meine Kleine...

Beitragvon Tessy-maus » Fr 18. Dez 2009, 02:42

Faszinierend!!:) Warum wachsen uns die Gliedmassen eigentlich nicht nach??:)

0.0.1 Chamäleon senegalensis
1.1.0 Tribolonotus gracilis (Buschkrokodile)
1.2.0 Acrantophis dumerili (Südliche Madagaskarboa)
1.2.0 Python molurus bivittatus (Dunkler Tigerpython)
1.4.0 Trachemys scripta scripta (Gelbwangenschmuckschildkröten)
Benutzeravatar
Tessy-maus
Freak
Freak
 
Beiträge: 606
Registriert: Mo 24. Aug 2009, 16:40
Wohnort: Luxemburg, Saeul
Geschlecht: Weiblich

Re: Neue Beine für meine Kleine...

Beitragvon Jeffrey » Fr 18. Dez 2009, 10:29

Wow, einfach nur faszinierend!
Bin begeistert ^^

LG
Benutzeravatar
Jeffrey
Experte
Experte
 
Beiträge: 544
Registriert: Di 1. Sep 2009, 20:02
Wohnort: Pontpierre in Luxemburg
Geschlecht: Männlich

Re: Neue Beine für meine Kleine...

Beitragvon Gast » Fr 18. Dez 2009, 11:46

Das ist wirklich zum Staunen. Ich frag mich wo diese neuen Beine unmittelbar vor der Häutung waren. Irgendwo eingeklemmt? In 30 Minuten schnell gewachsen?
Weisst du, wie das läuft Voodoo? Ich nicht.
"If we can touch people about wildlife, then they wanna save it." (Steve Irwin R.I.P)
Benutzeravatar
Gast
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:49
Wohnort: Kehlen
Geschlecht: Männlich

Re: Neue Beine für meine Kleine...

Beitragvon Chrescht » Fr 18. Dez 2009, 14:03

Hallo,

sehr schöne Bilder! Ich bin immre froh wenn die Gliedmassen nachwachsen:) Es bleiben aber immer kleine Schönheitsfehler über...

LG
Chrescht
Benutzeravatar
Chrescht
Freak
Freak
 
Beiträge: 1309
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 01:00
Geschlecht: Männlich

Re: Neue Beine für meine Kleine...

Beitragvon Voodoo » Fr 18. Dez 2009, 14:32

chrescht hat geschrieben:Hallo,

sehr schöne Bilder! Ich bin immer froh wenn die Gliedmassen nachwachsen:) Es bleiben aber immer kleine Schönheitsfehler über...

LG
Chrescht


Normalerweise siehst du bei einer Vogelspinne nach ein paar Häutungen keinen Unterscheid mehr
Voodoo
 

Re: Neue Beine für meine Kleine...

Beitragvon Voodoo » Fr 18. Dez 2009, 14:38

Gast hat geschrieben:Das ist wirklich zum Staunen. Ich frag mich wo diese neuen Beine unmittelbar vor der Häutung waren. Irgendwo eingeklemmt? In 30 Minuten schnell gewachsen?
Weisst du, wie das läuft Voodoo? Ich nicht.


Die Spinnen ist ja vor einen Häutung in ihrer alten Hülle "zusammengefaltet drin". Beim Verlust von Beinen werden sie wieder hergestellt und sind in dem Moment unter dem Oberkörper, an der Stelle wo die alten Beine waren.

Es ist schon ein ausserordentliches Phänomen.

Ich habe eine Vogelspinne gesehen, die anfangs nur noch 3 Beinen hatte. Heute sieht man keinen Unterschied mehr.
Voodoo
 



Ähnliche Beiträge

Felsrückwand selber bauen, kleine Anleitung
Forum: Terrarium
Autor: Tommy_1980
Antworten: 9
Kleine Preise Frost Futtertiere ...
Forum: Userfragen
Autor: Bigretic
Antworten: 14
Wo bekomme ich kleine Aten? max. 2cm
Forum: Skorpione / Pseudoskorpione
Autor: Chrescht
Antworten: 4
kleine Fragen...
Forum: Anfänger
Autor: Tessy-maus
Antworten: 6

TAGS

Zurück zu Spinnen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron