Moschusschildkröte und 0.3 Rotkehlanolis




kostenlose Kleinanzeigen

Moderator: Bonjur1

Moschusschildkröte und 0.3 Rotkehlanolis

Beitragvon luxemburger » Fr 2. Dez 2011, 22:02

Hallo,
ich suche 1.1 Gewöhnliche Moschusschildkröten (oder bis 4 Jungtiere). Wenn jemand hier ein Züchter ist oder jemanden kennt, soll er bitte Bescheid sagen ;) Ich habe schon Gespräche mit erfahrenen Leuten geführt (und viel gelesen), jedoch bin ich neu auf dem Gebiet der Schildkröten. Ich habe ein 54 Liter Aquarium, in dem ich sie aufziehen will, später soll das Weibchen in ein 112 Liter Aquarium umziehen und das Männchen in dem kleinen bleiben. Vergellschaften möchte ich die Schildkröten mit Guppies.
Ich suche noch 0.3 Rotkehlanolis, die zusammen mit meinem Männchen ein 60x45x60cm grosses Terrarium bewohnen sollen, daher sollen sie gesund und ausgewachsen sein :)
LG
Zuletzt geändert von luxemburger am Sa 10. Dez 2011, 10:43, insgesamt 2-mal geändert.
luxemburger
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 392
Registriert: Do 5. Nov 2009, 11:12
Wohnort: Lannen
Geschlecht: Männlich

von Anzeige » Fr 2. Dez 2011, 22:02

Anzeige
 

Re: Moschusschildkröte und 0.3 Rotkehlanolis

Beitragvon Gast » Do 8. Dez 2011, 16:21

Hallo,

Kuck mal unter www.schildkroetenteiche.de

Ich war schon bei diesem Züchter zuhause. Sehr erfahren. Er hat mehrere Moschusschildkröten, auch Jungtiere.
Die Moschusschildkröte wird mittlerweile ja auch öfters im Tierhandel (auch in Luxemburg) angeboten. Sehr vernünftig, wie ich finde, da es sich um eine kleine Art handelt. Ich selbst pflege auch eine. Tolle Tiere.
"If we can touch people about wildlife, then they wanna save it." (Steve Irwin R.I.P)
Benutzeravatar
Gast
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:49
Wohnort: Kehlen
Geschlecht: Männlich

Re: Moschusschildkröte und 0.3 Rotkehlanolis

Beitragvon luxemburger » Sa 10. Dez 2011, 10:39

Hallo,
ok danke, ich möchte auch deswegen Moschusschildkröten haben (also weil sie klein bleiben) und weil man das Aquarium schön bepflanzen kann und es wird nicht soviel Technik benötigt.
Ich will bis zu 30€ pro Schildkröte ausgeben, dehalb glaube ich kaum dass ich was im Tierladen finden werde. Sowieso unterstütze ich lieber private Züchter als Tierladen ;)
Wie weit wohnt der Mann mit den Teichen denn weg? Am liebsten würde ich die Tiere in Luxemburg (bei einem Züchter) kaufen.
Hast du einen Heizstab drin oder nicht? (ich lese/höre da immer unterschiedliche Sachen ;) )
LG
luxemburger
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 392
Registriert: Do 5. Nov 2009, 11:12
Wohnort: Lannen
Geschlecht: Männlich

Re: Moschusschildkröte und 0.3 Rotkehlanolis

Beitragvon Gast » So 11. Dez 2011, 13:16

In meinem Terrarrienkeller herrscht eine Zimmertemperatur von 24 Grad. Das Aquaterrarium meiner Moschusschildkröte hat einen 40 Watt Wärmespot und eine kleine UV-Lampe. Das Wasser heize ich nicht extra.

Der Züchter, von dem ich hier geschrieben habe, wohnt in der Eifel, ich glaub, ich war fast 2 Stunden unterwegs (und dann noch mal 2 Stunden zurück).
Ich hab mir da eine Emys orbicularis geholt.

In Bergem (am Minette) gibt es auch einen Halter und Züchter. Er hat vielleicht, was du suchst...

Oder frag mal Hetti hier im Forum. Sie kennt bestimmt alle Krötenfreaks. :wink:
"If we can touch people about wildlife, then they wanna save it." (Steve Irwin R.I.P)
Benutzeravatar
Gast
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:49
Wohnort: Kehlen
Geschlecht: Männlich

Re: Moschusschildkröte und 0.3 Rotkehlanolis

Beitragvon luxemburger » So 11. Dez 2011, 15:19

Gast hat geschrieben:In Bergem (am Minette) gibt es auch einen Halter und Züchter. Er hat vielleicht, was du suchst...

Ach so, kannst du mir mal per Pn seinen Namen schreiben, vielleicht kenne ich ihn schon, nur weiss ich nicht dass er auch züchtet ;)

Gast hat geschrieben:Oder frag mal Hetti hier im Forum. Sie kennt bestimmt alle Krötenfreaks

Also ich war auf dem Schildkrötentreffen im Juegdschlass und sie sagte, sie würde keinen luxemburgischen Züchter kennen, soweit ich mich erinnern kann ;)
luxemburger
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 392
Registriert: Do 5. Nov 2009, 11:12
Wohnort: Lannen
Geschlecht: Männlich

Re: Moschusschildkröte und 0.3 Rotkehlanolis

Beitragvon Hetti » So 11. Dez 2011, 22:50

Hab ich meinen Namen gehört :P .

Es halten zwar verschiedene Stammtisch-Teilnehmer Moschusschildkröten, aber keiner von denen züchtet, auch nicht RW aus Bergem. Er war auch im Juegdschlass, er sass Dir Tom zu Beginn gegenüber und Du hast sehr lange mit ihm geredet.

Sorry dass ich z.Zt. auch keine bessere Nachricht habe, aber ich melde mich wenn ich etwas erfahre.

Gruß
Hetti
Benutzeravatar
Hetti
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 154
Registriert: Fr 6. Feb 2009, 14:11
Geschlecht: Weiblich

Re: Moschusschildkröte und 0.3 Rotkehlanolis

Beitragvon luxemburger » Mo 12. Dez 2011, 17:30

Hallo,
ja ich dachte mir schon dass er RW meinte, und ich weiss auch wer das ist ;) . Ok, danke ich schaue auch regelmässig bei Tierkleinanzeigen vorbei, aber bis jetzt war das nächste 2,5 Stunden Fahrt weg :/
LG
luxemburger
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 392
Registriert: Do 5. Nov 2009, 11:12
Wohnort: Lannen
Geschlecht: Männlich

Re: Moschusschildkröte und 0.3 Rotkehlanolis

Beitragvon luxemburger » Mo 19. Dez 2011, 13:24

Hallo,
leider darf ich aber keine Moschusschildkröten, da so ein Aquarium einfach zu viel wiegt und der Wasserwechsel wird oft eine Sauerei, dies wäre schlecht für meinen hölzenen Boden :?
Ich bin aber noch immer auf der Suche nach 0.3 Rotkehlanolis
LG
luxemburger
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 392
Registriert: Do 5. Nov 2009, 11:12
Wohnort: Lannen
Geschlecht: Männlich

Re: Moschusschildkröte und 0.3 Rotkehlanolis

Beitragvon luxemburger » Fr 1. Jun 2012, 20:22

Hallo, da ich nichts mehr suche kann der Tread geschlossen werden ;)
luxemburger
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 392
Registriert: Do 5. Nov 2009, 11:12
Wohnort: Lannen
Geschlecht: Männlich



Ähnliche Beiträge

Rotkehlanolis- Anolis carolinensis
Forum: Schlangen
Autor: mindy
Antworten: 3
1.1 Rotkehlanolis
Forum: Vorstellung der Becken / Terrarien / Tiere
Autor: luxemburger
Antworten: 1
Rotkehlanolis - Anolis carolinensis [Haltung]
Forum: Haltungsberichte Echsen
Autor: mindy
Antworten: 2
Augenerkrankungen bei 1.0 Rotkehlanolis
Forum: Echsen
Autor: luxemburger
Antworten: 5

Zurück zu Suche

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron