Erstes Terrarium =)




Moderator: Bonjur1

Erstes Terrarium =)

Beitragvon cedric » Sa 27. Feb 2010, 20:18

Mein erstes Terrarium, Tropenterrarium für ein Phelsuma Klemmeri.

Maße 45x45x60

Bild

Bild






MFG


Cedric
cedric
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 16. Feb 2010, 17:46
Geschlecht: Männlich

von Anzeige » Sa 27. Feb 2010, 20:18

Anzeige
 

Re: Erstes Terrarium =)

Beitragvon Bonjur1 » Sa 27. Feb 2010, 20:41

Sieht gut aus, für meinen Geschmack zwar etwas leer, doch es muss dir gefallen und den Geckos natürlich. :wink:
Benutzeravatar
Bonjur1
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 365
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 16:59
Wohnort: Luxemburg, Clemency
Geschlecht: Männlich

Re: Erstes Terrarium =)

Beitragvon Pretender » Sa 27. Feb 2010, 22:13

nice
Grüße
David
Benutzeravatar
Pretender
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 107
Registriert: Di 24. Feb 2009, 18:07
Wohnort: Esch-sur-Alzette

Re: Erstes Terrarium =)

Beitragvon stepps » Sa 27. Feb 2010, 22:14

sieht gut aus :D
Hast de gut gemacht
Benutzeravatar
stepps
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 246
Registriert: So 25. Jan 2009, 18:32
Wohnort: branebuerg
Geschlecht: Weiblich

Re: Erstes Terrarium =)

Beitragvon cedric » Sa 27. Feb 2010, 22:28

hehe, Danke :)

ja, also das mit der feuchtigkeit ist nicht so problematisch,
die feuchtigkeit sollte ja zwischen 60-80% liegen, und momentan
ohne viel zu befeuchten liegt die feuchte bei ~60%.

also leg mir jetzt noch weitere sachen zu ;)


vieleicht kann mir ja einer tipps geben? :))



MFG


Cedric
cedric
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 16. Feb 2010, 17:46
Geschlecht: Männlich

Re: Erstes Terrarium =)

Beitragvon Chrescht » Sa 27. Feb 2010, 23:04

hast du gut gemacht:) Das mit dem Bambus im Bambus war meine Idee :mrgreen:

LG
Chrescht
Benutzeravatar
Chrescht
Freak
Freak
 
Beiträge: 1309
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 01:00
Geschlecht: Männlich

Re: Erstes Terrarium =)

Beitragvon cedric » Sa 27. Feb 2010, 23:19

ja, und chrescht war auch mein persönlicher Berater :)
cedric
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 16. Feb 2010, 17:46
Geschlecht: Männlich

Re: Erstes Terrarium =)

Beitragvon Jeffrey » Sa 27. Feb 2010, 23:24

cedric hat geschrieben:
ja, also das mit der feuchtigkeit ist nicht so problematisch,
die feuchtigkeit sollte ja zwischen 60-80% liegen, und momentan
ohne viel zu befeuchten liegt die feuchte bei ~60%.

Cedric


Ich würde trotzdem die Hälfte der Belüftung zudecken.
Sonst kann ich aber nur sagen, dass das Terrarium (+ Einrichtung) mir wirklich sehr gefällt.
Hast einen guten Geschmack ;)

Lg
Benutzeravatar
Jeffrey
Experte
Experte
 
Beiträge: 544
Registriert: Di 1. Sep 2009, 20:02
Wohnort: Pontpierre in Luxemburg
Geschlecht: Männlich

Re: Erstes Terrarium =)

Beitragvon stepps » Sa 27. Feb 2010, 23:48

Jeffrey hat geschrieben:
cedric hat geschrieben:
ja, also das mit der feuchtigkeit ist nicht so problematisch,
die feuchtigkeit sollte ja zwischen 60-80% liegen, und momentan
ohne viel zu befeuchten liegt die feuchte bei ~60%.

Cedric


Ich würde trotzdem die Hälfte der Belüftung zudecken.
Sonst kann ich aber nur sagen, dass das Terrarium (+ Einrichtung) mir wirklich sehr gefällt.
Hast einen guten Geschmack ;)

Lg


ja oder crescht ,der war ja der berater :wink: :lol:
nee mir gefälls auch wirklich gut
Auch das mit dem bambus im Bambus :D
Benutzeravatar
stepps
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 246
Registriert: So 25. Jan 2009, 18:32
Wohnort: branebuerg
Geschlecht: Weiblich

Re: Erstes Terrarium =)

Beitragvon Chrescht » Sa 27. Feb 2010, 23:55

Wir haben den Deckel mit Styropor überdeckt. Die andere Hälfte ist mit den Leuschtstoffmitteln bedeckt.

Mal sehen was das jetzt wird...

LG
Chrescht
Benutzeravatar
Chrescht
Freak
Freak
 
Beiträge: 1309
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 01:00
Geschlecht: Männlich

Re: Erstes Terrarium =)

Beitragvon Dim » So 28. Feb 2010, 00:43

Hallo,sieht gut aus :mrgreen: da fehlt es nur noch ein wenig an Gewächs.
Phelsumen sind sehr empfindlich was "Sichtschutz" angeht.
Eine Efeutute macht sich gut, oben sieht es sehr kahl aus :| im Geschäft X gibt es für 8 € ne Efeutute mit nem Kokosfaserstamm mit der wächst dann alles schön zu und du kannst auf den Kokosfaserstamm noch Bromelien oder Tilandsilien aufbinden das sieht super aus.
Mich interessiert noch auf dem 2ten Bild welche Pflanze das unten ist links ist.
Wie sieht es mit der Beleuchtung aus? :)
lg
P.s: Phelsumen lecken das Wasser ab das du versprühst, du kannst den Wassernapf also weglassen.
Aktuell:
Gekko gekko 1.2
Phelsuma quadriocellata 2.2(2)
Eublepharis Macularis 1.5
Lygodactylus.Williamsi 1.1
Lampropeltis getulae californae 1.0
& etliche Futtertiere:D
Dim
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 248
Registriert: Di 13. Okt 2009, 17:15
Geschlecht: Männlich

Re: Erstes Terrarium =)

Beitragvon Takuya » So 28. Feb 2010, 09:23

erf... Ich weiss wieviel so ein Terrarium kostet.. der speziell anfänger Pack, Incaterrarium von Exoterra (teuer)

Wie auch immer.
Ja die Belüftung wie schons erwähnt zudecken um die Feuchtigkeit zu erhalten.
Ich habe über meine Tokee's Handtücher (hält wunderbar die Feuchtigkeit und nach 2 Tage erlebe ich einen kleinen Regen :mrgreen: ) Muss nur oft gewechselt werden :roll:
Aber es gewährleistet mir eine Feuchtigkeit zwischen 80-90%.
Mein Trick um diese zu behalten?
Tja, ich hab einen kleinen Teich, der durch eine Dummheit entstanden ist.
Durch die Heizmatte unters Terrarium und die drüberliegende Lampe verdampf es gut und ziemlich schnell und meine Feuchtigkeit bleibt erhöht.
Aber nachzumachen, ist nicht ratsam.

Aber sicher ist... bei meinem selbstgemachten Terrarien, werden so Teiche angebracht ^^
Sieht nicht nur schön aus, man kann auch Fische drinsetzen..
Geckos können nicht Schwimmen ^^
Benutzeravatar
Takuya
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 187
Registriert: Sa 29. Aug 2009, 19:52
Wohnort: Brachtenbach
Geschlecht: Weiblich

Re: Erstes Terrarium =)

Beitragvon Gast » So 28. Feb 2010, 11:23

Hier eine andere Möglichkeit für gute Feuchtigkeit:

Ganz unten machst du groben Aquarienkies. Diesen verdeckst du komplett mit Xaxim (kompaktes fasriges Zeug --> Fr*ssnapf z.B.). Darüber kommt dann die gewünschte Terrarienerde.
Du giesst massenhaft Wasser rein, so dass der Aquarienkies ständig ein paar Zenimeter unter Wasser steht. Die Feuchtigkeit zieht nach oben, die Tiere kommen aber nie mit diesem "Grundwasser" in Kontakt.
Die Idee hab ich aus dem Terrazoo Rheinberg.
"If we can touch people about wildlife, then they wanna save it." (Steve Irwin R.I.P)
Benutzeravatar
Gast
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:49
Wohnort: Kehlen
Geschlecht: Männlich

Re: Erstes Terrarium =)

Beitragvon Takuya » So 28. Feb 2010, 14:30

Uiii, die Idee find ich total gut ^^
Danke vielmals für die... ob ich sie durchsetzen kann ist eine anderen Frage :mrgreen:
Benutzeravatar
Takuya
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 187
Registriert: Sa 29. Aug 2009, 19:52
Wohnort: Brachtenbach
Geschlecht: Weiblich

Re: Erstes Terrarium =)

Beitragvon cedric » So 28. Feb 2010, 14:40

das mit dem aquarium kies werd ich dann mal versuchen, klingt gut.

dim: na das ist ein farn, also normaler farn aus dem Geschäft X. mit der beleuchtung
hab ich jetzt mal die repti glo 5.0, davon kommt dann morgen noch eine rein,
und noch soh eine glow light schale, welche morgen auch noch die richtige
bierne bekommt.

okay dann geh ich mir mal eine solche pflanze ansehen, respektiv rein setzzn ;)

yatsch: na übrige lampen, pflanzen... solche sachen. muss noch warten bis das
geld zugeflogen kommt ;p

ja also die wasserschüssel, hab gelesen dass es nicht schlecht sei so etwas rein zu tun,
aber dann sollte es nicht zu aufgefüllt sein, sonst könnten die tier drin ertrinken.
auf jeden fall wäre es gut, als alternative/zweite wasserquelle. ;)





MFG



Cedric
cedric
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 16. Feb 2010, 17:46
Geschlecht: Männlich

Nächste


Ähnliche Beiträge

Video: Erstes Futter für die Falltürspinne
Forum: Spinnen
Autor: Daisy
Antworten: 7
Erstes Futter für neue Schlange
Forum: Anfänger
Autor: Gast
Antworten: 5

Zurück zu Vorstellung der Becken / Terrarien / Tiere

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron