fertigstellung des ersten terrariums.




Moderator: Bonjur1

fertigstellung des ersten terrariums.

Beitragvon cedric » Di 2. Mär 2010, 15:43

Hallo,

ja also hab jetzt noch verschiedene veränderungen in der
einrichtung des terrariums vorgenommen.

in deem terrarium sollen, ein männchen- und
ein weibchen- "phelsuma klemmeri" rein kommen.


Bild

Bild

Bild
cedric
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 16. Feb 2010, 17:46
Geschlecht: Männlich

von Anzeige » Di 2. Mär 2010, 15:43

Anzeige
 

Re: fertigstellung des ersten terrariums.

Beitragvon Takuya » Di 2. Mär 2010, 15:45

nicht schlecht :mrgreen:
Benutzeravatar
Takuya
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 187
Registriert: Sa 29. Aug 2009, 19:52
Wohnort: Brachtenbach
Geschlecht: Weiblich

Re: fertigstellung des ersten terrariums.

Beitragvon cedric » Di 2. Mär 2010, 15:50

Danke :)

so hat er glaub ich genug versteckmöglichkeiten und wie auch genug kletterzeug :)
cedric
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 16. Feb 2010, 17:46
Geschlecht: Männlich

Re: fertigstellung des ersten terrariums.

Beitragvon Takuya » Di 2. Mär 2010, 15:54

joa denk ich auch ^^
Benutzeravatar
Takuya
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 187
Registriert: Sa 29. Aug 2009, 19:52
Wohnort: Brachtenbach
Geschlecht: Weiblich

Re: fertigstellung des ersten terrariums.

Beitragvon Spider-Room » Di 2. Mär 2010, 16:02

Hallo,

Einrichtung Top! Man sieht, da hat sich einer mühe gemacht!

Aber warum ich schreibe, woher hast du den schönen dicken Bambus und was Kostet der M!

Ich brauche auch noch jede Menge Bambus für meinen P.grandis der lebt in einem 40x40x160 Terra! (LxBxH).

Also cool wären so Stangen ab 1,30! :wink:
Benutzeravatar
Spider-Room
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 137
Registriert: So 17. Jan 2010, 01:46
Geschlecht: Männlich

Re: fertigstellung des ersten terrariums.

Beitragvon Takuya » Di 2. Mär 2010, 16:06

Ich habe auch solche Stange zuhause.
Ich kaufe die im Baummarkt.
Je nach dicke ist es zwischen 0.90 und 3 € die Stange von 2.50m
Benutzeravatar
Takuya
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 187
Registriert: Sa 29. Aug 2009, 19:52
Wohnort: Brachtenbach
Geschlecht: Weiblich

Re: fertigstellung des ersten terrariums.

Beitragvon cedric » Di 2. Mär 2010, 16:08

Danke,


also im Geschäft X (bettembourg) bekommst du bambusstämme von jeder dicke,
ich hab jetzt fast 10euro für einen 180cm langen und 50-60mm dicken
stamm bezahl.

kriegst sie dann auch noch dünner oder dicker, glaube dass sie in etwa
5-6 verschiedene dicken haben.

sie stehen im Geschäft X, bei den gartenpflanzen.


MFG


Cedric
cedric
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 16. Feb 2010, 17:46
Geschlecht: Männlich

Re: fertigstellung des ersten terrariums.

Beitragvon Takuya » Di 2. Mär 2010, 16:11

10 € :shock:
Die haben den A**** auf...

Geh doch lieber bei Bricomarche oder irgendwo anders..
Benutzeravatar
Takuya
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 187
Registriert: Sa 29. Aug 2009, 19:52
Wohnort: Brachtenbach
Geschlecht: Weiblich

Re: fertigstellung des ersten terrariums.

Beitragvon Spider-Room » Di 2. Mär 2010, 16:12

Hey Danke für die Info!

Geschäft X kenne ich zwar nicht, aber dann müsste es sowas ja auch bei Praktiker oder Bauhaus,Obi,... geben!?

Ist Geschäft X denn so eine Art Baumarkt?

Greetz
Benutzeravatar
Spider-Room
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 137
Registriert: So 17. Jan 2010, 01:46
Geschlecht: Männlich

Re: fertigstellung des ersten terrariums.

Beitragvon Takuya » Di 2. Mär 2010, 16:13

Jo Geschäft X ist ein Baummarkt, doch find ich ziemlich teuer.
Ja beim Hobbi müsste du diese finden

alsi ich bezahlen nur zwischen 0.90 - 3€ für Bambus
Benutzeravatar
Takuya
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 187
Registriert: Sa 29. Aug 2009, 19:52
Wohnort: Brachtenbach
Geschlecht: Weiblich

Re: fertigstellung des ersten terrariums.

Beitragvon cedric » Di 2. Mär 2010, 16:16

ah sorry, Geschäft X ist ein baumarkt in luxembourg ;)
cedric
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 16. Feb 2010, 17:46
Geschlecht: Männlich

Re: fertigstellung des ersten terrariums.

Beitragvon Dim » Di 2. Mär 2010, 16:31

Super :mrgreen: Du hast meine Tipps befolgt, die Pflanze wird den Tieren Freude bereiten :mrgreen:
Falls sonst noch Fragen da sind... her damit ;)
P.s: Das einzige das mich noch stört, ist der Napf:D
lg
Aktuell:
Gekko gekko 1.2
Phelsuma quadriocellata 2.2(2)
Eublepharis Macularis 1.5
Lygodactylus.Williamsi 1.1
Lampropeltis getulae californae 1.0
& etliche Futtertiere:D
Dim
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 248
Registriert: Di 13. Okt 2009, 17:15
Geschlecht: Männlich

Re: fertigstellung des ersten terrariums.

Beitragvon cedric » Di 2. Mär 2010, 17:08

ja, okay der napf :p hab ihn mal drin gelassen da ich nicht wuste wohin damit ;)
und könnte ihn ja gebrauchen, um den obstbrei rein zu tun? ;)


ja, und past genau rein,ist unten am glas und oben am netz fest ;) wie dafür geschaffen.
sag mal? wie gross sollte so ein ausweichbecken sein, und welche beleuchtung machste da
rein, die gleiche wie bei dem "grossen"?

im Geschäft X haben sie so eins 30x30x60 oda in etwa die grösse, für 21euro ?
cedric
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 16. Feb 2010, 17:46
Geschlecht: Männlich

Re: fertigstellung des ersten terrariums.

Beitragvon cedric » Di 2. Mär 2010, 17:12

ach ja, die efeutute ist auch giftig? jedoch nicht schädlich für die echsen?
cedric
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 16. Feb 2010, 17:46
Geschlecht: Männlich

Re: fertigstellung des ersten terrariums.

Beitragvon Dim » Di 2. Mär 2010, 17:16

cedric hat geschrieben:ach ja, die efeutute ist auch giftig? jedoch nicht schädlich für die echsen?

giftig für Tiere, die es fressen :P
Aktuell:
Gekko gekko 1.2
Phelsuma quadriocellata 2.2(2)
Eublepharis Macularis 1.5
Lygodactylus.Williamsi 1.1
Lampropeltis getulae californae 1.0
& etliche Futtertiere:D
Dim
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 248
Registriert: Di 13. Okt 2009, 17:15
Geschlecht: Männlich

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Vorstellung der Becken / Terrarien / Tiere

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron