Nano 30




Moderator: Bonjur1

Nano 30

Beitragvon Michele » Sa 22. Jan 2011, 00:01

Hallöle

kleines "Schmankerle" für paddes, war gestern nach dem Besuch bei dir noch fleissig und musste schnell aufbauen, lieben Dank für das tolle Becken ;-) und das interessante Gespräch

lg, Michèle
Dateianhänge
IMG_1849 - Kopie.JPG
IMG_1849 - Kopie.JPG (42.13 KiB) 835-mal betrachtet
IMG_1842 - Kopie.JPG
IMG_1842 - Kopie.JPG (35.57 KiB) 835-mal betrachtet
Michele
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 63
Registriert: Di 9. Nov 2010, 15:28
Wohnort: Bourglinster
Geschlecht: Weiblich

von Anzeige » Sa 22. Jan 2011, 00:01

Anzeige
 

Re: Nano 30

Beitragvon Michele » Sa 22. Jan 2011, 00:06

Hier noch ne kleine Beschreibung

Bodengrund : Moselsand und Deponit

Pflanzen:

Hygrophila polysperma
Echinodorus "kleiner Bär"
Cryptocoryne "legroi"
Microsorum pteroptus "Windelov"Pogostemum helferi
Anubia barteri "Nana"
Vesicularia dubyana

Hoffe die Echinodorus bleibt wirklich klein, ich lass mich überaschen ;-)

lg, Michèle
Michele
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 63
Registriert: Di 9. Nov 2010, 15:28
Wohnort: Bourglinster
Geschlecht: Weiblich

Re: Nano 30

Beitragvon keven » Sa 22. Jan 2011, 13:00

sieht echt niedlich aus super arbeit michele
Ein mensch ist nicht perfekt und weiss nicht alles ,deshalb gibt es ja forums :)
Benutzeravatar
keven
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 12. Okt 2010, 22:30
Wohnort: Oberkorn
Geschlecht: Männlich

Re: Nano 30

Beitragvon paddes » Sa 22. Jan 2011, 14:26

Wow das ging schnell, hast dir ja schon echt Mühe gegeben :) Sieht sehr gut aus!
Ich Danke dir :)

lg, Patrick
paddes
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi 6. Jan 2010, 20:01
Wohnort: Mersch

Re: Nano 30

Beitragvon Chrescht » So 23. Jan 2011, 21:22

Ist dir sehr gelungen. Gefällt mir gut!

LG
Chrescht
Benutzeravatar
Chrescht
Freak
Freak
 
Beiträge: 1309
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 01:00
Geschlecht: Männlich

Re: Nano 30

Beitragvon Michele » Mo 24. Jan 2011, 15:02

Hallo

Danke fürs Lob :oops: Ich bin immer ganz ungeduldig und mus dann alles sofort machen, allerdings hatte ich alles ausser die Pflanzen schon beisammen ;-)

Und so ein Nano geht echt schnell, ist was anderes als ein 200 L Becken ;-)

Werd euch weiter auf dem laufenden halten wie es sich entwickelt ;-)

Wie lang glaubt ihr dauert es, bis ich Garnelen einsetzten kann, Nitritpeak ok, das weiss ich, da halt ich die Wasserwerte im Auge, aber anscheinend haben neu gekaufte Pflanzen gerne Kupferrückstände, und das mögen die Garnelen ja nun gar nicht.

lg, Michèle
Michele
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 63
Registriert: Di 9. Nov 2010, 15:28
Wohnort: Bourglinster
Geschlecht: Weiblich

Re: Nano 30

Beitragvon Guy » Fr 28. Jan 2011, 19:59

Hi,
das Becken sieht gut aus, bin auch vorher-nachher-Fotos gespannt :)
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung ;P

MfG: Guy
Benutzeravatar
Guy
Experte
Experte
 
Beiträge: 549
Registriert: Mo 20. Jul 2009, 22:20
Wohnort: Luxemburg- Zolwer
Geschlecht: Männlich

Re: Nano 30

Beitragvon Michele » Mo 31. Jan 2011, 12:01

Hallo Guy

die werden bald folgen, das Wasser sieht super aus und die Pflanzen wachsen auch gut, hatte etwas Bakterienschleim auf der Wasseroberfläche, den hab ich beim WW mit entfernt.

lg, Michèle
Michele
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 63
Registriert: Di 9. Nov 2010, 15:28
Wohnort: Bourglinster
Geschlecht: Weiblich

Re: Nano 30

Beitragvon pant90 » Do 3. Feb 2011, 00:18

Sieht echt gut aus was du aus dem Mini Becken herausgeholt hast :)
pant90
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 43
Registriert: Do 15. Apr 2010, 14:22
Wohnort: Beaufort
Geschlecht: Männlich

Re: Nano 30

Beitragvon Michele » Do 3. Feb 2011, 21:22

Danke ;-)
Michele
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 63
Registriert: Di 9. Nov 2010, 15:28
Wohnort: Bourglinster
Geschlecht: Weiblich

Re: Nano 30

Beitragvon Michele » Do 10. Feb 2011, 11:47

Hallo ihr

hattet ihr das auch schon, meine Cryptocoryne "legroi" löst sich grad einfach auf... (die rote vorne rechts)

Ich hab die gleiche im 200 L Gesellschaftsbecken, da war es noch nie ein Problem, die wachsen schön und machen einen kleinen Wald im vorderen Bereich. An sich ne sehr problemlose Pflanze.

Kann es sein das das Wasser ihr zu kalt ist, es hat nur 20 Grad, im grossen hab ich 25, mhhh...

lg, Michèle
Michele
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 63
Registriert: Di 9. Nov 2010, 15:28
Wohnort: Bourglinster
Geschlecht: Weiblich



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Vorstellung der Becken / Terrarien / Tiere

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron