Phyllium sp. Philippinen




Moderator: Bonjur1

Phyllium sp. Philippinen

Beitragvon Chrescht » Di 9. Jun 2009, 22:42

Hier ist mein letzter Phyllium sp. Philippinen:(
Ich hatte mal 7 Schlüpflinge, die mir leider nach und nach eingegangen sind. Ich habe wohl wenig Glück mit dieser Art. Hoffe, dass dieses Tier adult wird.

Bild

Bild

LG
Chrescht
Benutzeravatar
Chrescht
Freak
Freak
 
Beiträge: 1309
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 01:00
Geschlecht: Männlich

von Anzeige » Di 9. Jun 2009, 22:42

Anzeige
 

Re: Phyllium sp. Philippinen

Beitragvon luxemburger » Di 29. Jun 2010, 16:42

Sehr coole Tiere, die stehen auch auf meiner Anschaffungsliste :wink:
luxemburger
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 392
Registriert: Do 5. Nov 2009, 11:12
Wohnort: Lannen
Geschlecht: Männlich

Re: Phyllium sp. Philippinen

Beitragvon Chrescht » Di 29. Jun 2010, 23:29

Sie sind sehr schwer zuhalten! Ich habe mehrere Versuche gestartet und sie sind mir alle eingegangen!

LG
Chrescht
Benutzeravatar
Chrescht
Freak
Freak
 
Beiträge: 1309
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 01:00
Geschlecht: Männlich

Re: Phyllium sp. Philippinen

Beitragvon Tessy-maus » Do 1. Jul 2010, 19:57

Sehr schönes und intressantes Tier!! Schade dass die so schwer zu halten sind!!:(

0.0.1 Chamäleon senegalensis
1.1.0 Tribolonotus gracilis (Buschkrokodile)
1.2.0 Acrantophis dumerili (Südliche Madagaskarboa)
1.2.0 Python molurus bivittatus (Dunkler Tigerpython)
1.4.0 Trachemys scripta scripta (Gelbwangenschmuckschildkröten)
Benutzeravatar
Tessy-maus
Freak
Freak
 
Beiträge: 606
Registriert: Mo 24. Aug 2009, 16:40
Wohnort: Luxemburg, Saeul
Geschlecht: Weiblich

Re: Phyllium sp. Philippinen

Beitragvon luxemburger » Do 1. Jul 2010, 21:38

Wie liegen die Preise bei solchen Tieren?
luxemburger
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 392
Registriert: Do 5. Nov 2009, 11:12
Wohnort: Lannen
Geschlecht: Männlich

Re: Phyllium sp. Philippinen

Beitragvon Chrescht » Do 1. Jul 2010, 22:00

Kann ich dir nicht sagen. Manche verkaufen die übertrieben teuer! Ich habe immer Eier gekauft;) Das ist am einfachsten.

LG
Chrescht
Benutzeravatar
Chrescht
Freak
Freak
 
Beiträge: 1309
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 01:00
Geschlecht: Männlich

Re: Phyllium sp. Philippinen

Beitragvon kev_schimberg » Fr 2. Jul 2010, 13:11

ich hatte meine bei einem züchter, oder besser gesagt züchterin aus deutschland. extrem billig, glaube es waren 5 wandelnde blätter und 5 gespenstschrecken für 20 euro. super versand und netter kontakt. wenn ich die adresse finde schicke ich dir sie ... aber ohne garantie dass ich sie finde
mbg de kev
"Die Größe einer Nation und ihr moralischer Fortschritt kann danach beurteilt werden, wie sie ihre Tiere behandelt"

(Mahatma Gandhi)
Benutzeravatar
kev_schimberg
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 275
Registriert: Mo 5. Okt 2009, 10:57
Wohnort: Grundhof
Geschlecht: Männlich



Ähnliche Beiträge

Phyllium sp. Philippinen [Haltung]
Forum: Insekten
Autor: Chrescht
Antworten: 1
Phyllium sp. Philippinen endlich mal geschlüpft..
Forum: Insekten
Autor: Chrescht
Antworten: 3

Zurück zu Vorstellung der Becken / Terrarien / Tiere

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron