Thamnophis Terrarium wurde gefüllt




Moderator: Bonjur1

Thamnophis Terrarium wurde gefüllt

Beitragvon Bonjur1 » So 13. Feb 2011, 17:35

Am Samstag habe ich meine Thamnophis s. parietalis abgeholt. Eigentlich wollte ich zwei mitnehmen doch eine hat einen eher schwachen Eindruck gemacht und hat sich beim öffnen des Terrariums totgestellt :? . Deshalb bliebt es bisher bei einem Männchen. In nächster Zeit wird das Zweite folgen.
Nun zur Ersten: Es ist wie besagt ein Männchen und etwa 30cm lang. Bisher hält er sich ziemlich versteckt doch das wird sich sicherlich noch ändern, sobald er sich eingewöhnt hat. Nun fehlt nur noch die Umgewöhnung auf Mäuse anstatt auf Stint(-> Vitaminmangel)
Bild
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Bonjur1
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 365
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 16:59
Wohnort: Luxemburg, Clemency
Geschlecht: Männlich

von Anzeige » So 13. Feb 2011, 17:35

Anzeige
 

Re: Thamnophis Terrarium wurde gefüllt

Beitragvon Bonjur1 » Mi 16. Feb 2011, 21:22

Suchspiel:
Wer findet die "riesige" Schlange?
Bild

Lösung weiter unten:



Die neuste Schlafstelle:
Bild
Benutzeravatar
Bonjur1
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 365
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 16:59
Wohnort: Luxemburg, Clemency
Geschlecht: Männlich

Re: Thamnophis Terrarium wurde gefüllt

Beitragvon Gast » Do 17. Feb 2011, 18:42

Wunderschöne Natter! Du könntest sie ja eventuell sogar (ab und zu) nach lebenden kleinen Goldfischen oder so jagen lassen, wenn du ein Wasserbecken integriert hast.
Wie ist es denn mit dem Handling? Ich glaub, die sind ja wesentlich nervöser als meine Kornnattern. Kommt das "Angstkoten" bei Strumpfbandnattern im Terrarium noch vor? Kenn ich nämlich von Ringelnattern und ist der abscheulichste Gestank, der mir jemals in die Nase gestiegen ist. :| :shock:
"If we can touch people about wildlife, then they wanna save it." (Steve Irwin R.I.P)
Benutzeravatar
Gast
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:49
Wohnort: Kehlen
Geschlecht: Männlich

Re: Thamnophis Terrarium wurde gefüllt

Beitragvon Bonjur1 » Do 17. Feb 2011, 20:34

Die kleinere Schlange ist noch etwas scheu doch wenn man sie ganz behutsam aufhebt bleibt sie ziemlich ruhig. Die größere lässt sich eigentlich ohne Probleme auf die Hand nehmen.
Ich konnte bisher kein Angst- oder Abwehrverhalten erkennen. Ich habe sie bisher auch nur zum Umsetzen in die Transportbox und später ins Terrarium in die Hand genommen.
Auch auf Bewegungen vor dem Terrarium reagieren sie eher neugierig als schreckhaft.
Benutzeravatar
Bonjur1
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 365
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 16:59
Wohnort: Luxemburg, Clemency
Geschlecht: Männlich

Re: Thamnophis Terrarium wurde gefüllt

Beitragvon Chrescht » Fr 18. Feb 2011, 19:50

Schönes Tier. Die Schlange gefällt mir sehr gut:)
Benutzeravatar
Chrescht
Freak
Freak
 
Beiträge: 1309
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 01:00
Geschlecht: Männlich



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Vorstellung der Becken / Terrarien / Tiere

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron