Unser Anolismännchen




Moderator: Bonjur1

Unser Anolismännchen

Beitragvon mindy » Mo 12. Jan 2009, 22:41

[/url]
Wer Tiere nicht mag, kann Menschen nicht lieben
mindy
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 90
Registriert: Fr 19. Dez 2008, 11:11
Wohnort: schifflange

von Anzeige » Mo 12. Jan 2009, 22:41

Anzeige
 

Re: Unser Anolismännchen

Beitragvon luxemburger » So 15. Aug 2010, 21:27

Schön! ist das ein Rotkehlanolis-Männchen? Hällst du das einzel, ich habe gelesen, dass es sehr soziale Tiere sind und man sie mit einem oder mehreren Weibchen vergesellschaften soll!
luxemburger
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 392
Registriert: Do 5. Nov 2009, 11:12
Wohnort: Lannen
Geschlecht: Männlich

Re: Unser Anolismännchen

Beitragvon Bonjur1 » Mo 16. Aug 2010, 07:52

Ich glaube ich muss das beantworten denn dieses Thema ist schon über 1 Jahr alt.

Es ist ein Rotkehlaolis Männchen und man soll es bestenfalls mit zwei Weibchen zusammenhalten, da die Männchen ein Weibchen während der Paarungszeit ziemlich arg belästigen, bei zwei Weibchen verteilt sich das ganze Generve auf die zwei Weibchen, d.h. mehr Ruhe für die Einzelnen Weibchen. Drei Weibchen würde auch noch gehen bei einem größeren Terrarium.
Benutzeravatar
Bonjur1
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 365
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 16:59
Wohnort: Luxemburg, Clemency
Geschlecht: Männlich



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Vorstellung der Becken / Terrarien / Tiere

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron