Unser Madagaskar Grandis (mit Fotos)




Moderator: Bonjur1

Re: Unser Madagaskar Grandis (mit Fotos)

Beitragvon Tommy_1980 » Fr 27. Aug 2010, 14:09

Naja weiss nicht so recht, ist zwar kein Planzenfresser.Aber habe schon erlebt dass er im Sturzflug auf ein Heimchen stürzte und dabei ein Stück Blatt mit abriss und mit dem Heimchen verschlung.
Glaub das lass ich lieber sein.
Ich bin aber fleischt auch ein bisschen pingelich
Wer Schreibfehler findet darf sie gerne behalten :-)
Benutzeravatar
Tommy_1980
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 57
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 20:23
Geschlecht: Männlich

von Anzeige » Fr 27. Aug 2010, 14:09

Anzeige
 

Re: Unser Madagaskar Grandis (mit Fotos)

Beitragvon Dim » Fr 27. Aug 2010, 20:19

Ich habs in meinen Becken drin, es läuft, andere benutzen es auch^^.
Kann halt nur meine Erfahrung weitergeben.
Ehrlich gesagt find ich es pingelig:P sorry. "engel"
Aktuell:
Gekko gekko 1.2
Phelsuma quadriocellata 2.2(2)
Eublepharis Macularis 1.5
Lygodactylus.Williamsi 1.1
Lampropeltis getulae californae 1.0
& etliche Futtertiere:D
Dim
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 248
Registriert: Di 13. Okt 2009, 17:15
Geschlecht: Männlich

Re: Unser Madagaskar Grandis (mit Fotos)

Beitragvon Dean.F » Fr 27. Aug 2010, 20:23

Ich kann Tommy sehr sehr gut verstehen, ich gehe in punkto Pflanzen überhaupt kein Risiko mehr ein, weil mir ist leider letztes Jahr eine Bartagamen an einer Pflanze gestorben :cry: :cry: :cry:
MfG
Dean.F
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 120
Registriert: Fr 5. Mär 2010, 18:55
Geschlecht: Männlich

Re: Unser Madagaskar Grandis (mit Fotos)

Beitragvon Tessy-maus » Sa 28. Aug 2010, 01:08

wenn er nur einmal ausversehen rein beisst, würd ich sagen ist nicht schlim, das gift muss ja in gewissen Mengen aufgenommen werden,
jedoch würde ich auch kein Risiko bei meinen Schützlingen eingehen....deswegen kann ich dich verstehen, zudem gibst ja noch jede Menge andere Pflanzen,
hab leider keinen Grünendaumen, kann dir also nur den Rat geben, geh zu ner Börse, da gibt meistens jemanden der nur Pflanzen hat für Terras,
ich hab im beschrieben, das meine Krokos ziemlisch sumpfig leben (will die Pflanze ja nicht ertränken) und dass die Pflanze nicht zu gross werden soll,
und das Ding lebt jetzt gleich an Jahr, hatte schon ein Blümchen und ich hab keine Ahnung was es ist...hehe :)

0.0.1 Chamäleon senegalensis
1.1.0 Tribolonotus gracilis (Buschkrokodile)
1.2.0 Acrantophis dumerili (Südliche Madagaskarboa)
1.2.0 Python molurus bivittatus (Dunkler Tigerpython)
1.4.0 Trachemys scripta scripta (Gelbwangenschmuckschildkröten)
Benutzeravatar
Tessy-maus
Freak
Freak
 
Beiträge: 606
Registriert: Mo 24. Aug 2009, 16:40
Wohnort: Luxemburg, Saeul
Geschlecht: Weiblich

Re: Unser Madagaskar Grandis (mit Fotos)

Beitragvon Nukular » Mo 30. Aug 2010, 13:11

dass die Ureinwohner von Borneo den Pflanzensaft als Medikament benutzten, also kann es kaum giftig sein


Das heißt nicht, dass er nicht gifitg ist, immerhin werden z.B auch verschiedene Schlangen- und Froschgifte als Medikamente benutzt, es kommt halt auf die Dosierung an :)
"Jeder macht mal Fehler, dafür gibt's doch Bleistifte mit Radiergummi!" Lenny Leonard
Benutzeravatar
Nukular
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 336
Registriert: Di 13. Apr 2010, 16:54
Wohnort: Echternach
Geschlecht: Weiblich

Re: Unser Madagaskar Grandis (mit Fotos)

Beitragvon Tessy-maus » Mo 30. Aug 2010, 13:50

Nukular hat geschrieben:
dass die Ureinwohner von Borneo den Pflanzensaft als Medikament benutzten, also kann es kaum giftig sein


Das heißt nicht, dass er nicht gifitg ist, immerhin werden z.B auch verschiedene Schlangen- und Froschgifte als Medikamente benutzt, es kommt halt auf die Dosierung an :)

und die Mischung...ich glaube nicht, dass man dass Schlangengift einfach so nimmt, da wird das eine oder ander dazu gemixt...;)

0.0.1 Chamäleon senegalensis
1.1.0 Tribolonotus gracilis (Buschkrokodile)
1.2.0 Acrantophis dumerili (Südliche Madagaskarboa)
1.2.0 Python molurus bivittatus (Dunkler Tigerpython)
1.4.0 Trachemys scripta scripta (Gelbwangenschmuckschildkröten)
Benutzeravatar
Tessy-maus
Freak
Freak
 
Beiträge: 606
Registriert: Mo 24. Aug 2009, 16:40
Wohnort: Luxemburg, Saeul
Geschlecht: Weiblich

Re: Unser Madagaskar Grandis (mit Fotos)

Beitragvon Tommy_1980 » Fr 10. Sep 2010, 13:00

Naja also ich lass das mal lieber sein.
Werde mir wieder Bogenhanf (sansevieria trifasciata) Schwiegermutterzunge reinsetzen und vleischt noch so ne kleine Fleischressende Pflanze :-)
Danke aber für die Anregungen
Wer Schreibfehler findet darf sie gerne behalten :-)
Benutzeravatar
Tommy_1980
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 57
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 20:23
Geschlecht: Männlich

Re: Unser Madagaskar Grandis (mit Fotos)

Beitragvon luxemburger » Sa 11. Sep 2010, 13:41

Tommy_1980 hat geschrieben:Danke für die Blumen, wir haben uns vill Mühe gegeben das Terrarium so zu gestallten.
Uns fehlt aber noch eine grossblättrige Pflanze um noch mehr Versteckmöglichkeiten zu bieten, jemand eine Idee?

Orchidee, Efeutute, Monstera, Purpurtute... hab ich auch drin
luxemburger
Fachmann
Fachmann
 
Beiträge: 392
Registriert: Do 5. Nov 2009, 11:12
Wohnort: Lannen
Geschlecht: Männlich

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Vorstellung der Becken / Terrarien / Tiere

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron