Crytsal Red mit Black Bees vergesellschaften?




Crytsal Red mit Black Bees vergesellschaften?

Beitragvon Spako » Sa 4. Dez 2010, 16:46

Hallo,

wollte mich mal kurz erkundigen ob man Crystal Red Garnelen Problemlos mit Black Bees vergesellschaften kann, oder ob es dann zu Problemen beim Nachwuchs kommt? Meine Crystal Reds fühlen sich scheinbar sehr wohl und vermehrern sich auch gut, alelrdings finde ich die Black Bees auch sehr schön, möchte aber nicht zwingend ein weiteres Aquarium einrichten. Falls es also theoretisch möglich ist und auch der Nachwuchs nicht ausbleibt würde ich sie zueinander setzen :-)

würde mich über Inifos freuen :-)

Vero
Spako
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 7. Sep 2010, 23:13
Wohnort: Esch
Geschlecht: Weiblich

von Anzeige » Sa 4. Dez 2010, 16:46

Anzeige
 

Re: Crytsal Red mit Black Bees vergesellschaften?

Beitragvon hurrikan » So 5. Dez 2010, 01:10

Hi
Das ist gar kein Problem, da beide Arten der selben angehören, unterscheiden sich nur in der Farbe
wenn du sie jedoch zusammensetzt verschlechtert das eher die Farben der Nachzuchten --> Mitschmatsch nachher
aber wenn es dir nicht darum geht Hochzucht zu betreiben kanns du sie zusammen setzen und sich vermehren lassen

MfG Joe
Benutzeravatar
hurrikan
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 37
Registriert: Di 29. Dez 2009, 21:19
Wohnort: Steinfort

Re: Crytsal Red mit Black Bees vergesellschaften?

Beitragvon Guy » So 5. Dez 2010, 21:43

Hi,
wie Joe bereits gesagt hat, ist kein Problem, ist eben nur schade, dass du solche Tiere mischt, es kommt nur noch Michmasch heraus...
Zuletzt geändert von Guy am So 5. Dez 2010, 23:45, insgesamt 1-mal geändert.
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung ;P

MfG: Guy
Benutzeravatar
Guy
Experte
Experte
 
Beiträge: 549
Registriert: Mo 20. Jul 2009, 22:20
Wohnort: Luxemburg- Zolwer
Geschlecht: Männlich

Re: Crytsal Red mit Black Bees vergesellschaften?

Beitragvon Garnelenfreak » So 5. Dez 2010, 21:56

Hi,

wenn man das macht sollte man das in einem Extrabecken machen,
und nicht die CR damit belasten und die Kultur beschädigen !
Viele Grüße...Detlef
Die kleinen Racker freuen sich auf Eueren Besuch... :Welcome:
Benutzeravatar
Garnelenfreak
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 29
Registriert: Di 3. Aug 2010, 21:46
Wohnort: Nähe Trier/Luxemburg
Geschlecht: Männlich

Re: Crytsal Red mit Black Bees vergesellschaften?

Beitragvon Spako » Mi 8. Dez 2010, 18:22

Hmm.. ok .. also soweit ich das aber aus dem Internet herauslesen konnte sin Red Bees (Red bees sind ja CR'S?) und Black Bees ja eigentlich von der selben Familie, und was Misch Masch angeht dazu konnte ich jetzt nichts zu finden. Eher einfach das "Problem" dass aufgrund der Erbanlagen schwarz dominant ist und somit die Roten womöglich auf Dauer verdrängt werden könnten. Liege ich hierbei falsch? ich habe auch etwas zu Brownies gelesen welche wohl auftreten könnten, wobei es sich hier anscheinend aber nicht um "gemischte" Farben handeln soll, sondern eher um schlecht gefärbte Black-Bees.

Bei einem reinen Red Bee/Black Bee Aquarium, würde man sich also eher einfach nur Black Bees zulegen und dann kommen da dann auch irgendwann mal die ein oder andere Roten bei raus?

Also ich bin nicht drauf aus Hochzucht zu betreiben, daher frage ich mich ob es nicht doch möglich wäre es in Betracht zu ziehen 2-3 Black Bees in meinCR Becken einziehen zu lassen. Würde es tatsächlich der Farbintensität und Qualität der CRs schaden? oder ist das einzige was es zu bedenken gibt dass sich die Black Bees auf Dauer durchsetzen könnten (Mittlerweile habe ich 10 ausgewachsene CRs und einen ganze Reihe an Jungtieren sowie nochmals 3 Trächtige Weibchen rumschwimmen... )

Würde mich sehr über weitere Infos und Ratschläge freuen :-) Will mich klar erst gut informieren bevor ich mich entscheide!
Spako
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 7. Sep 2010, 23:13
Wohnort: Esch
Geschlecht: Weiblich

Re: Crytsal Red mit Black Bees vergesellschaften?

Beitragvon Guy » Do 9. Dez 2010, 00:19

Hi,
das mit den ''Brownies'', wie du schon erklärt hast, schlecht gefärbte Black Bees, stimmt.

Wenn du eine reinerbige Black Bee mit reinerbigen Black Bees vergesellschaftest kommen natürlich nur Black Bees heraus, genau so auch bei den Red Bees.

Wenn du dann reinerbige Black Bees mit reinerbigen Red Bees vergesellschaftest kommen nur (F1) 'Black Bees' heraus, die allerdings auch die Gene der Red Bees hat.

Paarst du jetzt die (F1) 'Black Bee' mit einer reinerbigen Red Bee, kommen 3/4 'Red Bees' und 1/4 'Black Bee' dabei heraus.

Wenn du die F1 'Black Bee' mit der F1 'Black Bee' paarst, also ''Inzucht'', dann kommen 3/4 'Black Bees' und 1/4 'Red Bee' dabei heraus.

So, man ratet generell davon ab, ich auch.

Die Red Bees verschwinden einfach mit der Zeit und deine Black Bees sind dann naja... Mischmasch eben...
Dann haste nix davon...
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung ;P

MfG: Guy
Benutzeravatar
Guy
Experte
Experte
 
Beiträge: 549
Registriert: Mo 20. Jul 2009, 22:20
Wohnort: Luxemburg- Zolwer
Geschlecht: Männlich



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Wirbellose / Amphibien

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron